Authentifizierung und Single Sign On in Cloud-Umgebungen

Kommentieren Drucken

Die Flut an Cloud-Angeboten nimmt täglich zu und es ist heutzutage nicht nur im privaten Umfeld kaum vorstellbar ohne Software oder Infrastruktur-Produkte aus der Cloud auszukommen. Die Nutzung von Software im Allgemeinen muss aber einfach und intuitiv sein, und dies gilt im Besonderen für Aspekte, die vom Benutzer als eher lästige Randerscheinungen wahrgenommen werden. Hierzu zählt an erster Stelle der Anmeldevorgang.

Hinzu kommt, dass kaum ein Anwender dazu in der Lage ist, sich ohne zusätzliche Hilfsmittel eine Vielzahl verschiedener Passwörter in der nötigen Komplexität zu merken – und das gängige Hilfsmittel hierfür ist nach wie vor der Zettel in der oberen Schreibtischschublade.

...

Dieser Beitrag steht nur Abonnenten des Netzwerk Insiders zur Verfügung. Sie können sich in der grauen Box kostenfrei registrieren.

Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich doch mit Ihren Zugangsdaten an.

zugeordnete Kategorien: Archiv, Cloud Computing, Data Center, Web-Techniken
zugeordnete Tags: , , , , , ,

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.