Bandbreite erschlägt alles: gilt das immer noch?

Kommentieren Drucken


Wir hatten in der Vergangenheit viele Diskussionen über die Notwendigkeit von Quality of Service in Netzwerken. Und meine Haltung war, dass ein solide geplantes und aufgebautes Netzwerk mit ausreichend Bandbreiten-Reserven keine QoS benötigt. Das wurde auch durch diverse Messungen und Tests in zum Teil sehr großen Kundennetzen immer wieder bestätigt. Insbesondere das Argument, dass VoIP QoS im LAN benötigt, hat sich aus meiner Sicht als nicht belegbar herausgestellt (ich will die Diskussion hier nicht wieder starten, mir ist klar, dass es ganz verschiedene Motivationen für den Einsatz von QoS geben kann)…

zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.