Cloud Storage: wer braucht das überhaupt?

Kommentieren Drucken

Zweitthema April 2011
Die Kosten für Massenspeicher sind in den vergangenen zehn Jahren in fast allen Unternehmen kontinuierlich gestiegen, unter anderem weil die durchschnittlich 60 bis 70 Prozent jährliche Wachstumsrate des Speichervolumens in zu kurzen Abständen zum Investitionsbedarf führt.

Auch der Preisverfall im Markt für Massenspeicher, in den letzten Jahrzehnten durchschnittlich 50 bis 60 Prozent pro Jahr, konnte bisher die durch die zu kurzen Lebenszyklen der Speichersysteme verursachten Kostensteigerungen nicht ganz ausgleichen. So ist der Posten Speicher im IT-Budget einer, bei dem man sich auf eines verlassen kann: dass er stetig ansteigt…

Netzwerk Insider monatlich erhalten

Falls Ihnen als registrierter User diese Ausgabe des Netzwerk-Insiders nicht mehr vorliegt, senden wir Ihnen diese gerne auf Anfrage zu: Insider anfordern
Wenn Sie zukünfitg auch den Netzwerk Insider kostenfrei beziehen wollen, dann müssen Sie sich nur registrieren. Sie erhalten dann aktuelle Informationen und den Netzwerk Insider als PDF-Dokument per E-Mail zugesandt. Zur Registrierung

zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.