Entwicklung von Anwendungen, Verkehrslasten und neuen drahtlosen Übertragungssystemen in den nächsten Jahren und Konsequenzen für unterstützende Infrastrukturen

Kommentieren Drucken


Wir haben in den letzten Monaten viel über drahtlose Übertragungssysteme (WLAN, Mikrozelle, Mobilfunk) diskutiert, weil ja aktuell viele Neuheiten anstehen. Dabei ist die Frage ein wenig unter die Räder gekommen, welche Anforderungen an die Infrastrukturen gestellt werden müssen, die die neuen Systeme im Rahmen der Implementierung flächendeckender Versorgungsstrukturen in privaten Netzen bei Unternehmen und Organisationen unterstützen sollen. „Wireless“ heißt nicht unbedingt „weniger Kabel“, ganz im Gegenteil. In 2015 kamen neue Standards und Produkte für 2,5 und 5 GbE zur Unterstützung der neuen 802.11ac Wave2 Access Points auf. Der vordringliche Charme dieser Lösungen ist, dass man mit ihnen auch alte Cat.5 und Cat.6 Verkabelungen für die WLAN Switching-Infrastruktur nutzen kann.

zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.