Migration zu IPv6: Wie aufwendig ist der Wechsel wirklich? Blockieren die Provider die Migration?

Kommentieren Drucken

Geleit Februar 2011
In vielen Artikeln zu IPv6 wird die Migration geradezu als unterhaltsamer und kurzfristiger Spaziergang dargestellt. Unsere aktuellen Tests, die auch der Vorbereitung auf unser großes ComConsult IPv6-Forum dienen, zeigen klar auf, dass dies nicht so sein wird. Der Übergang wird mehr Zeit erfordern und er wird mit einer ganzen Reihe von Herausforderungen verbunden sein.

Auch die fehlenden IPv6-Zugänge fast aller namhaften Provider deuten auf nicht unerhebliche technische Probleme hin. Zwar kann man mit Recht die Frage stellen, was die Provider eigentlich in den letzten Jahren getrieben haben, aber es ist offensichtlich, dass die Technik verfügbar wäre, wenn sie wirklich so trivial wäre.

Was bedeutet das konkret für ein aktuelles IPv6-Projekt? Welche Empfehlungen können gegeben werden?…

Netzwerk Insider monatlich erhalten

Falls Ihnen als registrierter User diese Ausgabe des Netzwerk-Insiders nicht mehr vorliegt, senden wir Ihnen diese gerne auf Anfrage zu: Insider anfordern
Wenn Sie zukünfitg auch den Netzwerk Insider kostenfrei beziehen wollen, dann müssen Sie sich nur registrieren. Sie erhalten dann aktuelle Informationen und den Netzwerk Insider als PDF-Dokument per E-Mail zugesandt. Zur Registrierung

zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.