Redesign von WAN- und Internet-Zugängen

Kommentieren Drucken


Jahrelang wurden WAN- und Internet-Zugänge vieler Unternehmen weitgehend unabhängig voneinander geplant.
Das private Wide Area Network (WAN) dient per definitionem der Übertragung von Daten im Rahmen unternehmensinterner Applikationen. Unternehmen nutzen dagegen das Internet, um mit anderen Unternehmen, Kunden, Zulieferern und in einem Wort dem Rest der Welt zu kommunizieren. Auf den ersten Blick handelt es sich also um zwei verschiedene Einsatzgebiete. Die unabhängige Planung des WAN und der Internet-Zugänge schien daher einleuchtend. Jetzt ändert sich dies.

zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.