SSD: Zukunft der professionellen Datenspeicherung und Ende konventioneller RZ-Netze

Kommentieren Drucken

Zweitthema Juli 2011

Die im Consumer-Bereich schon länger verbreiteten SSDs haben eine Reife und ein Produktspektrum erlangt, die sie auch für viele Anwendungen im Enterprise-Umfeld interessant macht. Mittelfristig werden sie mindestens die Hälfte der bisherigen Platten ablösen.

Warum das so ist, kann man nur verstehen, wenn man in die spezielle Technologie dieser Geräte einsteigt. Genau die möchte dieser Artikel mit relativ anschaulichen Erklärungen verdeutlichen. Die weiträumige Einführung von SSDs wird fürchterliche Konsequenzen für bestehende Netzwerk-Strukturen im RZ haben, denn im Reifegrad und in Folge bei Übertragungsgeschwindigkeit und Latenz liegen zwischen der SSD-Technologie und der aktuellen Netzwerk-Technologie Welten…

Netzwerk Insider monatlich erhalten

Falls Ihnen als registrierter User diese Ausgabe des Netzwerk-Insiders nicht mehr vorliegt, senden wir Ihnen diese gerne auf Anfrage zu: Insider anfordern
Wenn Sie zukünfitg auch den Netzwerk Insider kostenfrei beziehen wollen, dann müssen Sie sich nur registrieren. Sie erhalten dann aktuelle Informationen und den Netzwerk Insider als PDF-Dokument per E-Mail zugesandt. Zur Registrierung

zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.