Das (mögliche) Problem eines Gefängnisausbruchs unter iOS

Gefahren und Schutzmaßnahmen von iOS-Geräten 

Apple kämpft seit 2007 – mit dem Erscheinen des ersten iPhones – an einer Absicherung seines iOS (damals iPhone OS) Betriebssystems, da der erste Jailbreak (Gefängnisausbruch) bereits zwei Wochen nach dem Veröffentlichen des ersten iPhones erschien. Was am Anfang als einfache Spielerei wirkte, konnten die ersten Jailbreaks doch nur die Klingeltöne des iPhones ändern, entwickelte sich zu einem ernsthaften Katz- und Mausspiel zwischen Apple und der Jailbreak-Community. Apple härtet seitdem mit jeder neuen Software- und Hardwaregeneration sein geschlossenes Ökosystem gegen die „gewaltvolle“ Öffnung durch Dritte. Denn auch ein goldener Käfig bleibt ein Käfig. Aber jede Veröffentlichung schließt zwar bestehende, bringt aber immer noch neue Schwachstellen. Der folgende Text gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse und Begrifflichkeiten aus der Welt der Jailbreak-Community und zeigt Ihnen, wie Apple seine Hardware / Software absichert.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Endgeräte, IT-Sicherheit, UC
Kommentieren »

Cloud-Dienste – kurz und bündig

Als Argument in die Cloud zu gehen, wird oft angegeben, dort auf Dienste zugreifen zu können, die man nur schwer oder gar nicht selbst betreiben kann. Was verbirgt sich konkret hinter diesen nebulösen „Diensten".
In diesem Video werden einige, typische Cloud-Dienste vorgestellt und erläutert, warum sie nur schwer selbst zu betreiben sind.

Cloud-Dienste – kurz und bündig
Video ansehen »


Kommentieren »

Sonderveranstaltung: Künstliche Intelligenz – Möglichkeiten und Grenzen

20.03.2019 in Bonn

Web_kiEs gibt inzwischen kaum noch einen Bereich in der IT, der nicht auch auf Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zurückgreift und der Markt an KI-geprägten Produkten wächst rasant. Mit KI ändert sich dabei die IT massiv. Waren wir in der Vergangenheit daran gewöhnt, dass Algorithmen klare 0-1-Entscheidungen treffen, ist die KI davon geprägt, Ergebnisse in Verbindung mit einer geschätzten Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis auch korrekt ist, zu liefern. Außerdem kann bei KI ein Algorithmus sich selbstlernend verbessern, der Algorithmus programmiert sich quasi durch Interaktion mit der Umgebung selbst.

UCaaS – Wo steht der Markt für IP Centrex?

Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen überlegen, ob der lokale Betrieb einer TK-Lösung noch zeitgemäß ist oder ob sie nicht doch den Schritt in die Cloud wagen sollen. Dieser Markt wird daher auch für die Anbieter klassischer TK-Lösungen immer bedeutender. Ausrüster wie Alcatel Lucent, Cisco oder Unify haben aktuell schon entsprechende Produkte, die auf die Bedürfnisse des KMU Marktes zugeschnitten sind.

In dieser zweiteiligen Videoreihe erläutern wir Ihnen den aktuellen Stand der Portfolios ausgewählter Lösungen von Unify, ShoreTel und Microsoft und analysieren ihre Stärken und Schwächen.

UCaaS – Wo steht der Markt für IP Centrex?
Video ansehen »

Cloud Computing, UC
Kommentieren »

Apple Business Manager – der Weg zum gemanagten Device

Unternehmen ab einer bestimmten Größe setzen bei der Installation von Arbeitsgeräten auf Management Software, die die Installation und Konfiguration übernimmt und so den Mitarbeitern den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtert. Apple stellt für diesen Zweck seit mehreren Jahren die Bereitstellungsprogramme für Hard- und Software unter den Namen Device-Enrollment-Program (DEP) und Volume-Purchase-Program (VPP) zur Verwaltung von Apple-Hardware zur Verfügung. Mit dem Apple Business Manager vereint Apple diese Programme in einer neuen Weboberfläche. Arbeitsabläufe bei der Geräteverwaltung werden so komfortabel, effizient und gleichzeitig vereinfacht.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Endgeräte, IT-Sicherheit
Kommentieren »

Skalierbare Anwendungen in der Cloud

Die gute und prinzipiell unbegrenzte Skalierbarkeit ist einer, oft sogar der Grund, Anwendungen in der Public Cloud zu betreiben. Dieses Video stellt mit Autoscaling, Containern und der Serverless Architecture drei typische Skalierungsmechanismen vor. Dabei werden die Vor- und Nachteile der Verfahren ebenso beleuchtet wie die Frage, ob diese Art der Skalierung auch im eigenen Rechenzentrum betrieben werden kann.

Skalierbare Anwendungen in der Cloud
Video ansehen »

Cloud Computing, Data Center
Kommentieren »

UC-Vision 2021

Kommunikation steht an einer neuen Schwelle zu mehr Effizienz und Produktivität.
Durch die Verschiebung des Focus auf den Teamgedanken in unserer modernen Arbeitswelt benötigen wir neue Ansätze bei der Frage, wie wir zukünftig kommunizieren wollen.
Der Markt hat darauf reagiert und entsprechend Lösungen erarbeitet: Cisco WebEx Teams, Unify Circuit oder Microsoft Teams sind nur einige Antworten auf diese Frage. In diesem Video beleuchten wir die Anforderungen und die Möglichkeiten, die sich aus den Produkten ergeben.

UC-Vision 2021
Video ansehen »

Cloud Computing, UC
Kommentieren »

Einführung von SIEM-Systemen und Mitarbeiterüberwachung nach DSGVO

06.-07.05.19 in Düsseldorf

web_siem Das Seminar zeigt, wie sich die neuen Verpflichtungen der Datenschutzgrundverordnung wie z.B. Verschlüsselung und Pseudonymisierung oder höhere Anforderungen an Einwilligungen der Mitarbeiter auf bestehende und neue Systeme, die zur Mitarbeiterüberwachung geeignet sind -insbesondere Security Information & Event Management Systeme, Logdaten und Videoüberwachung – auswirken. Jede Maßnahme, die auch zur Mitarbeiterüberwachung genutzt werden könnte und jede Einführung neuer IT- oder TK-Systeme unterliegt der vollen Mitbestimmung des Betriebs- oder Personalrats nach dem Betriebsverfassungsgesetz bzw. den Personalvertretungsgesetzen.

S4B Kurzeinführung

In dieser kurzen Video-Einführung zeigen wir Ihnen, welche Leistungsmerkmale, Clients und PSTN Funktionen beim Einsatz von Skype for Business Online geboten werden.

S4B Kurzeinführung
Video ansehen »

Cloud Computing, UC
Kommentieren »

Moderne Arbeitsumgebungen Made in Germany? Neue Wege gehen!

innovaphone myApps ist eine universelle Arbeits- und Kommunikationsumgebung für Ihr Business. Durch eine radikale Offenheit der Plattform wird es möglich, Echtzeitkommunikation wie Telefonie und Unified Communication mit den jeweiligen Businessanwendungen in einer Oberfläche zu vereinen. Durch das responsive Design ist effektive Teamarbeit auf jedem Device möglich und das von überall.

Moderne Arbeitsumgebungen Made in Germany? Neue Wege gehen!
Video ansehen »


Kommentieren »

DualSIM Unterstützung, jetzt auch bei Apple

In Deutschland unterstützen die Telekom und Vodafone die eSIM in Apples neuen Smartphones. Unterstützt werden dabei die Geräte des Jahres 2019 : iPhone XS, XS Max und iPhone XR. Aber auch die aktuellen iPad Pro Modelle bringen eine eSIM Support mit sich.

Weiterlesen »

Endgeräte
Kommentieren »

IT-Security by Microsoft – Ist der Bock doch der bessere Gärtner?

21.05.2019 in Bonn

Mail_WinsichIn diesem Seminar erleben Sie die aktuelle Microsoft Security Landschaft in Form von den Advanced Threat Protection Produkten, ergänzt durch starke Authentifizierung mittels Multi-Factor Authentication.

iOS 12 bringt Automatisierungsmöglichkeiten auf iOS-Geräte

Automatisierung ist nicht nur in der Industrie ein großes Thema, auch unter iOS 12 lassen sich Arbeitsschritte und Aufgaben (teilweise) automatisieren. Wiederkehrende Prozesse müssen so nicht immer und immer wieder selbst ausgeführt werden.

Das Versenden von Newslettern, die Navigation zu einem Firmen-Standort, die Ermittlung von Abfahrtzeiten eines bestimmten Bahnhofes oder der automatische Dokumenten-Upload in die Cloud: Solche immer wiederkehrenden Aufgaben können Sie mit iOS 12 nun automatisieren.

Hierzu bietet iOS verschiedene Technologien, die ich Ihnen in diesem Artikel näherbringen möchte.

Weiterlesen »

Endgeräte
1 Kommentar »

Technologie-Statement: Sicherheitsanforderungen an Netzarchitektur und Netzdesign eines Gebäudes der Zukunft

Wer sich heute mit der Planung und dem folgenden Betrieb eines modernen Gebäudes befasst, wird vermutlich schon oft über den Begriff des „Smart Building“ gestolpert sein. Ähnlichkeiten der Namensgebung mit einer Fahrzeug-Marke sind zufällig. Smart meint schlau, intelligent.

Die Gebäude wandeln sich von einfachen Beton- und Backstein-Türmen mit Metall- und Glasanteilen in vernetzte Rechenmaschinen – man könnte sagen: vom Eternit zum Ethernet. Unter diesen Aspekten ist ein Vergleich mit der Entwicklung, die unsere Automobile in den letzten Jahren genommen haben, nun doch zulässig.

Weiterlesen »

Data Center, Endgeräte
Kommentieren »

Technologie-Statement: IT-Infrastrukturen für das Gebäude der Zukunft: neue Architekturen und neue Planungs-Ansätze generieren Herausforderungen

Zentrale All-IP-Infrastrukturen als Basis für alle Gewerke – Integration und Trennung als zentrale Gestaltungselemente – Sicherheit als umfassendes Framwork für alle Gewerke – Cloud-Integration als Basis für Smart

Die isolierte Planung und Betrieb von Gewerken und Technologien für neue Gebäude wird den Anforderungen eines modernen Gebäudes nicht mehr gerecht. Smart Buildings, Building Automation, New Work wie auch immer die Schlagworte lauten, sie haben eines gemeinsam:

– Es muss ein Zusammenwirken von Technologien aus den verschiedensten Bereichen / Gewerken geben, damit das Gesamtprodukt mehr leistet als die Summe seiner Teile

– Zusammenwirken bedeutet dabei, dass Technologien miteinander verbunden werden müssen, damit zum einen Parallel-Investitionen vermieden werden und zum anderen die angestrebten Vorteile von Smart Buildings überhaupt entstehen

Weiterlesen »

Data Center, Endgeräte, LAN
Kommentieren »

Einsatz von Office 365 im Unternehmen

09.04.-10.04.19 in Düsseldorf

mail_O365Einsatz Microsoft Office ist schon lange bei der überwältigenden Mehrzahl von Unternehmen die führende Software-Suite von Büroanwendungen. Was bedeutet der Gang von Microsoft in die Cloud? Sicher ist, dass auch mit Office 365 Microsoft im Bereich Software as a Service (SaaS) einer der Marktführer ist. Gleichzeitig wird Office 365 aber gerade in der Einführungsphase maßlos unterschätzt. Aber Office 365 ist nicht einfach die nächste Version von Office 2016 oder Office 2019.

Der programmierbare Switch

Linux als Betriebssystem für Switche ist nicht neu. Neu ist jedoch der Gedanke, wie im Serverumfeld üblich, die Hardware von der Software zu trennen, also Switch und Switch-OS von unterschiedlichen Herstellern zu beziehen. Diese Videoreihe beleuchtet die Möglichkeiten quelloffener Lösungen, die Installation mittels ONIE sowie die Paketbearbeitung und Steuerung von Bare Metal Switches.

Der programmierbare Switch
Video ansehen »

Data Center
Kommentieren »

iOS11 im Unternehmen – Sichere Datenübertragung durch Application Transport Security (ATS)

iOS bietet viele Maßnahmen zur Netzwerksicherheit, die Organisationen aber auch App-Entwickler ergreifen können, um Informationen während der Übertragung von und zu einem iOS-Gerät zu schützen.

Dies ist schon deshalb wichtig, weil mobile Benutzer von jedem Ort der Welt auf die Netzwerke von Unternehmen zugreifen können müssen. 

iOS11 im Unternehmen – Sichere Datenübertragung durch Application Transport Security (ATS)
Video ansehen »

Endgeräte, IT-Sicherheit
Kommentieren »

iOS11 im Unternehmen – Möglichkeiten der Administration

Viele kleine und mittlere Unternehmen tun sich schwer mit dem Einsatz mobiler iOS-Endgeräte. Sie scheuen den Einsatz oft aus dem Gefühl heraus, dass diese zu teuer, zu komplex und zu unhandlich sind. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Aktuelle Lösungen zur Einführung und Verwaltung mobiler Geräte sorgen nicht nur für hohe Sicherheit, sondern auch für eine gesteigerte Effizienz in der Praxis. Getreu der Leitlinie, dass Technologie-Investitionen einen klaren Nutzen bringen müssen, zeigt dieses Video die Möglichkeiten von iOS im Unternehmen auf – und alles ohne den Aufbau einer großen IT.

iOS11 im Unternehmen – Möglichkeiten der Administration
Video ansehen »

Endgeräte, IT-Sicherheit
Kommentieren »

SIP-Trunk: Design, Produkte, Sicherheit

18.03.19 in Bonn

Web_SIPTrunkDieses Seminar zum Thema PSTN-Migration hin zu All-IP bietet top-aktuelle Informationen und Analysen mit ausgewählten Experten. Eine ausgewogene Mischung aus Analysen und Hintergrundwissen in Kombination mit Produktbewertungen und Diskussionen liefert das ideale Umfeld für alle Planer, Betreiber und Verantwortliche solcher Lösungen.

Storage Architekturen

Schon lange gelten große, zentrale Speichersysteme als Kernkomponente der Datenhaltung in Unternehmensrechenzentren. Spätestens jedoch mit dem Einzug der Virtualisierung ist zentraler Speicher ein unverzichtbares Designelement im RZ. Diese monolithischen Speichersysteme sind jedoch teuer, skalieren nur in engen Grenzen und integrieren sich vergleichsweise schlecht in moderne Datacenter-Architekturen, wo Flexibilität und Automatisierbarkeit das Maß aller Dinge ist. Abhilfe versprechen Scale-out-Lösungen auf der Basis von Industriestandard-Servern und objektbasierender Speicherverwaltung.

Wir diskutieren in den drei Videos:

  • Wo liegen die Probleme klassischer NAS- und SAN-Systeme?
  • Wie funktioniert Server-based und Object-based Storage?
  • Wie wird die Verfügbarkeit der Daten bei verteiltem serverbasierendem Speicher sichergestellt?

Storage Architekturen
Video ansehen »

Data Center
Kommentieren »

Sind RZ-Lösungen von Hyperscalern auf Unternehmen übertragbar

Vor dem Hintergrund der Aufforderung an viele IT-Abteilungen in Unternehmen, die Lösungen der Hyperscaler wie Google und Facebook zu kopieren, wird in diesem Beitrag erklärt, welche grundlegenden Unterschiede es zwischen den Umgebungen der Hyperscaler und der internen IT von Unternehmen gibt. Es wird auf Unterschiede in den Dimensionen der Netze und der Anwendungsvielfalt, aber auch auf Aspekte wie Service Level Agreements eingegangen. Daraus wird die Antwort auf die Frage abgeleitet, ob die Lösungen der Hyperscaler auf die interne IT von Unternehmen übertragbar sind.

Sind RZ-Lösungen von Hyperscalern auf Unternehmen übertragbar
Video ansehen »

Data Center
Kommentieren »

Cisco ACI versus VMware NSX

Gegenstand dieses Videobeitrags ist eine Gegenüberstellung der Produkte Cisco Application Centric Infrastructure (ACI) und VMware NSX. Dabei wird auf den Unterschied zwischen den beiden Ansätzen Software-Defined Network (SDN) und Netzvirtualisierung (Network Function Virtualization, NFV) eingegangen. Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von ACI und NSX bezüglich des Designs für Underlays und Overlays sowie bei der Mikrosegmentierung von RZ-Netzen werden erläutert. Der Vortrag schließt mit der Nennung von Anwendungsfällen ab, in denen ACI bzw. NSX ihre jeweiligen Stärken haben.

Cisco ACI versus VMware NSX
Video ansehen »

Data Center
Kommentieren »

UCC und IPv6: Neues Protokoll, neue Probleme?

Auch UCC bleibt von IPv6 nicht verschont. Gerade Echtzeitkommunikation, bei der die Kanäle in beide Richtungen getrennt aufgebaut werden, profitiert von der neuen Erreichbarkeit von IPv6. Aber es gibt auch Tücken. Dieses Video richtet sich an Betreiber von Kommunikationsplattformen, die sich mit dem Thema IPv6 auseinandersetzen müssen.

UCC und IPv6: Neues Protokoll, neue Probleme?
Video ansehen »

IP und IPv6, UC
Kommentieren »

Software as a Service – Cloud-Anwendungen im Unternehmen

08.04.2019 in Köln

mail_saasSoftware as a Service (SaaS) hat sich zum führenden Servicemodell aus der Public Cloud entwickelt. In weiten Unternehmensbereichen verdrängt Software aus der Cloud die klassischen, im lokalen Rechenzentrum betriebenen Anwendungen. Eine Vielzahl moderner und populärer Anwendungen ist bereits heute gar nicht mehr als lokal installierbare Software erhältlich.
Aber was bedeutet der Gang in die Cloud für ein Unternehmen?

ComConsult Research Technologie-Statement: Office 365

Die Zukunft von Microsoft wird aus unserer Sicht bestimmt sein von einer weiteren Fokussierung auf die Cloud und Office 365. Dies wird für jeden Kunden unvermeidbar verbunden sein mit einer Verschiebung von Funktionalität aus dem eigenen Rechenzentrum und von den vorhandenen Endgeräten hin zur Microsoft Cloud. Und tendenziell wird ein wesentlicher Teil der Zukunft von Microsoft Office in der Cloud liegen. Zwar werden wir auf absehbare Zeit eine Hybrid-Situation mit einer Mischung eines lokalen und eines Cloud-Betriebs gerade auch in der Nutzung von Microsoft Office haben, aber neue Funktionen wie Microsoft Teams oder Dokumenten-Kollaboration sind Cloud-Funktionen und machen auch nur in der Cloud Sinn.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Endgeräte, IT-Management, WAN
Kommentieren »