Alte Browser – Sondermüll des Internets

Kommentieren Drucken

Fazit
Aussteigen: Es wird Zeit für den Ausstieg. Internet Explorer 6 und 7 gefährden den Benutzer und seine Umgebung mit ihren Sicherheitslücken – und zwar jeden Tag mehr. Sie bremsen den Fortschritt, denn die großen Portale und viele Unternehmens-Webseiten nutzen neue Techniken nicht, um auch den letzten Benutzer nicht auszuschließen. Die Rücksicht auf alte Browser erhöht die Ladezeiten von Webseiten durch zusätzlichen Script-Code und Hacks für das Design.

Zweitbrowser: Wer auf alte Anwendungen angewiesen ist, die nur in IE 6 und IE 7 funktionieren, sollte die Nutzung auf diese Anwendungen beschränken. Ein moderner Browser für eine möglichst sichere Nutzung des Internets gehört auf jeden Rechner. Jede neue Version eines Browsers ist schneller und bringt schon alleine daher eine schnelle Akzeptanz bei den Benutzern. Aber noch viel wichtiger sind die Verbesserungen in jeder Version in Hinsicht auf die Sicherheit und zentrale Verwaltung. Ein gutes Beispiel bieten die Gruppenrichtlinien von Internet Explorer:

  • Gruppenrichtlinien und Internet Explorer 8 (1300 Gruppenrichtlinien) http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc985351.aspx
  • Gruppenrichtlinien in Internet Explorer 9 (1500 Gruppenrichtlinien)http://technet.microsoft.com/de-de/library/gg699401.aspx

In den meisten Unternehmen ist das schon der Fall: Hier war Firefox lange Zeit der Browser der Wahl. Aber Firefox hat sich durch seine unprofessionelle Update-Politik in den Unternehmen unbeliebt gemacht. Der schnelle Reigen der Updates erlaubt keine ausreichenden Tests und Firefox stellt den Support für alte Versionen zu schnell ein.

Alternativen: Eine Alternative ist der Umstieg auf Google Chrome. Chrome ist schnell, stabil und sicher. Die modernen Browser ähneln einander immer mehr, so dass der Aufwand für den Benutzer-Support im Unternehmen gering ist. Darüber hinaus nimmt Google Unternehmen als Benutzer ernst und unterstützt die IT durch Gruppenrichtlinien und erweiterte Verwaltungsfunktionen (http://www.google.com/apps/intl/de/business/chromebrowser.html).

zugeordnete Kategorien: Endgeräte, Web-Techniken
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.