Virtuelle Netze – Zurück zum Soft-Switch?

Schwerpunktthema August 2012

Die Servervirtualisierung hat sich mittlerweile in vielen Rechenzentren als eine erprobte Technologie etabliert, mit deren Hilfe mehrere virtuelle Maschinen sich die Systemressourcen eines einzelnen physischen Hosts teilen. Werden bestimmte Ressourcen (z.B. CPU-Leistung) von einer virtuellen Maschine zu einem gewissen Zeitpunkt nicht benötigt, können diese Ressourcen von anderen Maschinen genutzt werden, ohne dass es zu Engpässen kommt.

Weiterlesen »

Archiv
Kommentieren »