Software Defined – wie entwickelt sich die Technologie in den nächsten Jahren

  • Netzwerk Automatisierung und Orchestrierung, wo stehen wir heute
  • Automatisierung ohne SDN, Comeback der Fabrics
  • Künstliche Intelligenz und Netze – das Comeback von „SDN“?
  • Intent based Networking: Der Weg von Analytics und ITOA zur Automatischen Netzsteuerung
  • Big Data hält Einzug in die Netzsteuerung: Machine Learning als Control Plane des Netzes


Kommentieren »

Wandel der Netzwerkarchitekturen in Zeiten von SDN

  • Private Cloud und Hybrid Enterprise verändern die Anforderungen
  • Von SDN zu SDx, sind Sie bereit dafür?
  • Separierung von Underlay und Overlay Netzmanagement
  • Warum Layer 3 Underlay Designs
  • Für Enterprise braucht man mehr – Layer 2 over Layer 3 mit VXLAN
  • VXLAN Control Plane Optionen – mit (SDN) Controller und ohne
  • Wie passen VMware und OpenStack ins Bild


Kommentieren »

MDM: juristische Rahmenbedingungen und sicherheitstechnische Abhängigkeiten, wie Recht und Technik zusammenwachsen

13.-14.05.19

Web_mdm Die Anforderung an IT-Abteilungen, mobile (und teilweise auch privat genutzte) Geräte wie Smartphones und Tablets in das Firmennetz einzubinden, wächst rasant. Dieses Seminar erläutert ausgehend von typischen technischen Implementierungen detailliert die rechtlichen Maßnahmen, um einerseits die IT-Sicherheit zu gewährleisten und auf der anderen Seite Verstöße gegen Datenschutzrecht, Persönlichkeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht auszuschließen.

Netzwerk/Technologien für das Rechenzentrum der Zukunft

  • Design-Optionen für das Netzwerk im RZ der Zukunft
  • Die Rolle von SDN und Open Daylight: wo liegen die Probleme, welche Lösungen sind möglich?
  • Was bedeuten Overlays: Ordnung für Applikationen, Chaos im Netzwerk?


Kommentieren »

Application-Aware, Controlled, Centric, Software-Defined … Networking

Offene SDN-Diskussion: aus einem US-Blog von Markus Nispel auf SDNcentral, hier ins Deutsche übersetzt

Es ist sehr interessant zu sehen, wie Ciscos „Insieme”-Announcement letzten Herbst die Diskussion über die verschiedenen Aspekte der Application-Awareness im Netz und des Software-Defined Networking erneut angestoßen hat.

Es geht um die Applikation, oder? Das war so und wird auch immer so bleiben. Um die beste „User-Experience” zu liefern, muss das Netzwerk auf die Applikationen zugeschnitten sein. Hört sich einfach an, doch wie erreicht man das? Ein valider Punkt des Cisco Application-Centric Infrastructure (ACI)-Announcements ist ganz klar, dass nicht alles virtuell werden wird. Man muss eine gemischte Infrastruktur, teils virtuell, teils physikalisch, unterstützen. Dies führt dazu, dass spezielle Anforderungen an die Architektur (wie spezielle Funktionen) in das physikalische Netzwerk gebracht oder dort behalten werden müssen, da nur hier Dienste für alle Applikationen, Nutzer und Geräte in einer flächendeckenden, hochperformanten und agilen Art und Weise erbracht werden können.
Aber dazu muss das Netzwerk wissen, welche Applikationen es gibt und was diese benötigen.

Weiterlesen »

LAN
Kommentieren »

VMware NSX im Enterprise Data Center?

Diskussion zu NSX: Aus einem US-Blog von Markus Nispel, hier ins Deutsche übersetzt

Das Announcement im Sommer letzten Jahres von VMware über seine Netzwerkvirtualisierungsplattform NSX (die Technologie, die aus der Nicira Akquisition hervorgegangen ist) hat einen regelrechten Hype um Overlay-Technologien ausgelöst. Diese ermöglichen es den Server-Teams, ohne zusätzliche Netzkonfiguration (physischer Switches) neue Services auszurollen. Zu einem gewissen Maße sehe ich dies als eine Strategie, die organisatorischen Herausforderungen der System- und Netzwerkteams im Unternehmen zu bewältigen. Netzwerkteams entwickeln sich heute oftmals nicht in der selben „Geschwindigkeit“ wie System-/Server-Teams und mit NSX haben diese die Möglichkeit, die Problematik technisch zu umgehen. Die Arbeitsabläufe dieser beiden Teams sind oft nicht entsprechend eingespielt, automatisiert oder orchestriert. Aber es gibt auch heute schon Lösungen ohne Overlay-Technologien für genau diesen Zweck – und wenn diese im Einsatz sind, dann wird auch das geforderte Level an Agilität und Effizienz erreicht, welches von einem Unternehmen verlangt wird.

Weiterlesen »

LAN
Kommentieren »

IT-Infrastrukturen für das Gebäude der Zukunft

20.05.-21.05.2019 in Düsseldorf

Web_it-neubau Das Gebäude der Zukunft erfordert IT-Infrastrukturen, die Gewerk-übergreifend sind, die sowohl in der Datenverarbeitung als auch in der Klimatisierung, Zugangssicherung oder allgemeiner gesprochen der Gebäude-Automatisierung eingesetzt werden können. Diese Veranstaltung wendet sich an Planer aller Gewerke und bietet den idealen Blick über den Tellerrand, um zu einer erfolgreichen und wirtschaftlichen Gewerke-übergreifenden Planung zu kommen und einen langfristig flexiblen Betrieb eines neuen Gebäudes zu erreichen.

Intelligente Netzwerke und Applikationskontrolle – wie das Netzwerk zur Analytics Plattform werden kann

  • Wie erkenne ich heute Applikationen im Netzwerk?
  • SDN und applikationszentrische Architekturen in der Control und Data Plane
  • Innovation durch das Netzwerk: Analytics and BI durch Daten aus dem Netzwerk – ein prominentes Fallbeispiel


Kommentieren »

Software Defined Networking: Quo Vadis

Endlich! Eine Technologie, die alle Probleme mit der Netzwerkinfrastruktur lösen wird. Wieder einmal. Aber hatten wir das nicht schon einmal? In schöner Regelmäßigkeit sehen wir Technologien dem Gartner Hype und seinen Phasen folgen. Was vor 2 Jahren noch die Fabrics und auch FCoE (Fibre Channel over Ethernet) waren – und wobei FCoE sich gerade im “Through of desillusionment” befindet – ist SDN auf dem “Peak of inflated expectations”. Oder kann man die Diskussionen zu den Problemlösungen durch SDN, die Anzahl der Startups in diesem Bereich, eine unklare Definition von SDN und der Kauf eines kleinen Startups für 1,25 Milliarden USD durch VMware anders interpretieren? Klar ist für mich, dass SDN eine Technologie ist, die zum Bleiben gekommen ist. Die Konzepte machen sehr viel Sinn, wir bei Enterasys hatten schon in den frühen 90ern damit experimentiert und forcieren seit einigen Jahren diese Art des Networking, ohne es je SDN genannt zu haben. Viele Kunden setzen die heute erfolgreich ein. Auch in der Telefonie waren IN Intelligente Netze auch schon immer präsent. Was aber genau ist ein SDN?

Weiterlesen »

LAN, Virtualisierung
Kommentieren »

Implementierung von NAC

Markus Nispel beschreibt die alternativen Möglichkeiten der Umsetzung von NAC-Projekten aus der Projektsicht eines Herstellers. Durch seine Funktion als Produktmanager lässt er gleichzeitig Hintergrundinformation über die Herausforderungen in der technischen Implementierung in das Video einfließen.

Implementierung von NAC
Video ansehen »

LAN
Kommentieren »