IT-Sicherheitsgesetz und Kritis-Verordnung – eine „etwas andere“ Betrachtung


Das IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG) ist seit 2015 in Kraft. Die damit in Zusammenhang zu sehende Kritis-Verordnung, über die geprüft und entschieden werden kann, ob man die mit dem IT-SiG für Betreiber „kritischer Infrastrukturen“ einhergehenden Auflagen unmittelbar zu beachten und bearbeiten hat, ist mittlerweile für alle betroffenen „Sektoren“ verabschiedet. Für alle „Kritis-Umgebungen“ tickt im Sinne gesetzter Umsetzungsfristen damit die Uhr.

Archiv
Kommentieren »

IPv6 und Sicherheit – technische Ansätze, der Weg zum Sicherheitskonzept

Zweitthema August 2012

IPv6 steht vor der Tür – und die Fragestellung eines sicheren Umgangs damit hat den Fuß mindestens schon in der Tür. Wie in einem früheren Insider-Artikel mit Blick auf IPv6 und Sicherheit dargelegt wurde, gibt es nicht nur die Aufforderung der IETF an Hersteller von IT-Produkten, IPv6 nicht länger als „Option“ zu betrachten, sondern erste Hersteller, die IPv6-fähige Lösungen auch schon anbieten.

Weiterlesen »

Archiv
Kommentieren »

Software-Defined Data Center – Virtualisierung in der Analyse

08.07.-09.07.19 in Bonn

Web_virt Virtualisierung ist die Basis für ein modernes Software-Defined Data Center (SDDC). Das Seminar analysiert aktuelle sowie etablierte Technologien und zeigt, wie SDDC und Virtualisierung den Betrieb von Servern, Speicher, Netz und IT-Sicherheit vereinfachen. Produkte und Lösungen führender Hersteller für Virtualisierung und SDDC werden diskutiert und anhand vieler Praxisbeispiele bewertet.

IPv6 und Sicherheit – wann, wie, und wo stehen wir?

Schwerpunktthema Mai 2012

IPv6 steht mindestens vor der Tür. Der Vorrat an Internet-tauglichen IPv4-Adressen geht nun tatsächlich langsam zur Neige, und es existieren konkrete Vorschläge, bis wann Internet-Service-Provider (ISPs) IPv6-Zugänge zum Internet anbieten sollen sowie Internet-Auftritte von öffentlichen Einrichtungen und Firmen (auch) unter IPv6 erreichbar sein sollten. Diese Ideen zum zeitlichen Verlauf haben ihren Ausgangspunkt bei einem Vorschlag der IETF (RFC 5211), der dann z.B. von der EU und im Rahmen des Aktionsplan des deutschen Rats für IPv6 (IPv6 Council) übernommen wurden.

Weiterlesen »

Archiv
Kommentieren »

Einstieg in IPv6 – (nicht nur) am Beispiel Adressplanung und „Direct Access“

Schwerpunktthema Januar 2011

Verschiedene Beiträge im Netzwer Insider haben bereits darauf hingewiesen, dass es an der Zeit sei, sich mit IPv6 so bald wie möglich zu beschäftigen, um nicht plötzlich überrollt zu werden. Wieso auf einmal die Eile, mag der eine fragen. Sollen das erst mal die anderen Kollegen im IT-Bereich machen, ich habe dieses Jahr genug anderes zu tun, mag der andere denken.

Weiterlesen »

Archiv
Kommentieren »

Vorbereitung auf IPv6 – Erfolgsfaktoren und (erste) Praxiseinblicke

Gestern noch“ wurde IPv6 gerne im Rahmen der Systemhärtung gezielt deaktiviert. Mittlerweile hört und liest man z.B. von Überlegungen, ob man nicht mit einem ohnehin anstehenden Wechsel auf Windows 7 „Nägel mit Köpfen“ machen und auch gleich auf IPv6 übergehen soll. Geht das so einfach, gar nebenbei?

Warnende Geleitworte, überblicksartige Artikel zu IPv6, zur Theorie der damit einhergehenden Neuerungen und zu grundsätzlichen Erwägungen, warum man wechseln sollte, hat es schon zahlreiche gegeben. Warum dann also „noch ’nen IPv6-Beitrag“? Es ist der Versuch, aus Diskussionen mit ComConsult-Kunden (z.B. auf Sonderveranstaltungen), sowie aus eigener Praxis aus dem ComConsult-Testlabor (siehe z.B. Windows 7), den eher ab-strakten Einführungen erste Eindrücke aus dem praktischen Umgang mit IPv6 hinzuzufügen. Welche Fragen treiben erfahrenes, aber zu IPv6 noch unkundiges IT-Personal um? Worüber diskutiert man nach erster Berührung mit dem Thema, was für „Überraschungen“ erwarten einen?

Weiterlesen »

Klassiker
Kommentieren »

Vorbereitung auf IPv6 – Erfolgsfaktoren und (erste) Praxiseinblicke

Schwerpunktthema Oktober 2010
„Gestern noch“ wurde IPv6 gerne im Rahmen der Systemhärtung gezielt deaktiviert. Mittlerweile hört und liest man z.B. von Überlegungen, ob man nicht mit einem ohnehin anstehenden Wechsel auf Windows 7 „Nägel mit Köpfen“ machen und auch gleich auf IPv6 übergehen soll. Geht das so einfach, gar nebenbei?
Weiterlesen »

Archiv
Kommentieren »