Software Defined Storage: Wird das traditionelle SAN überflüssig?

  • Technologieübersicht – Virtualisierung bestehender Speichersysteme vs. Software Defined
  • Storage Plattform auf Basis von Direct Attached Storage
  • Skalierbarkeit, Management und Leistungsgrenzen
  • Anwendungsszenarien


Kommentieren »

Preiswerte I/O-Performance durch die Virtualisierung des DAS

Hochverfügbarer, skalierbarer, hochleitungsfähiger Direct Attached Storage? Liefern virtuelle SANs das Allheilmittel für immer weiter steigende Storage-Budgets und Performance-Ansprüche? 

Preiswerte I/O-Performance durch die Virtualisierung des DAS
Video ansehen »

Data Center
Kommentieren »

Sonderveranstaltung


Das PSTN stirbt: Die neue Kommunikation mit SIP/IP 09.10.2017 in Bremen


Die Deutsche Telekom hat angekündigt, bis 2018 das klassische PSTN-Netz, respektive analoge und ISDN-Anschlüsse abzuschalten. Dies betrifft alle Unternehmen, die weltweit kommunizieren wollen und müssen. Diese Sonderveranstaltung analysiert, wie der Wechsel von PSTN auf All-IP im Unternehmen verläuft. Sie zeigt auf, welche Funktionalität heute erreicht werden kann und mit welchem Aufwand für Anpassung und Fehlersuche zu rechnen ist.
Zur Veranstaltung»

Speicher im Non-Volatile RAM

In-Memory-Computing für Jedermann? Welche Bedeutung haben die revolutionären 3D XPoint und MRAM-Speicher? Welche Möglichkeiten bietet die RAMCloud?

Speicher im Non-Volatile RAM
Video ansehen »

Data Center
Kommentieren »