Wo steht HTML5?


Der Zug nach Düsseldorf hat 30 Minuten Verspätung. Macht nichts – guter Platz zum Arbeiten und ein ICE mit funktionierendem Hotspot. Düsseldorf Hauptbahnhof: Notebook zuklappen, Straßenbahn, Büro. Arbeitsplatzrechner einschalten und weiterarbeiten an der Präsentation. Oh Wunder der Cloud, das klappt.

In der HTML5-Cloud werden Anwendungen nicht mehr auf dem Rechner installiert, sondern der Browser realisiert die Anwendung. Die Browser, die früher Webseiten mit Bildern und Flash-Animationen angezeigt haben, stellen die Basis der Anwendungsentwicklung – Browser werden zum Betriebssystem im Betriebssystem. Dann können wir unterwegs mit dem Android-Tablett noch eine Seite in die Präsentation schieben, am Arbeitsplatz den Rechner einschalten und an der Stelle weiterarbeiten, an der wir vor dem Düsseldorfer Bahnhof das Android-Tablett ausgeschaltet haben. Anschließend führen wir im Meeting die Präsentation mit dem iPad vor…Insider-Ausgabe jetzt anfordern >>

Netzwerk Insider monatlich erhalten

Falls Ihnen als registrierter User diese Ausgabe des Netzwerk-Insiders nicht mehr vorliegt, senden wir Ihnen diese gerne auf Anfrage zu: Insider anfordern
Wenn Sie zukünfitg auch den Netzwerk Insider kostenfrei beziehen wollen, dann müssen Sie sich nur registrieren. Sie erhalten dann aktuelle Informationen und den Netzwerk Insider als PDF-Dokument per E-Mail zugesandt. Zur Registrierung

Archiv
Kommentieren »

Suchmaschinen-Optimierung


Rund zwei Jahrzehnte nach der Öffnung des Internets für kommerzielle Anwender ist das Internet so natürlich und so wichtig wie fließendes Wasser und Elektrizität. Google ist der Hauptlieferant und wenn der Internet-Auftritt des Unternehmens zuverlässig an den Interessenten, Benutzer oder Kunden gebracht werden soll, müssen wir uns um diesen Versorger und sein Verteilersystem kümmern.
Das Stichwort lautet: Suchmaschinen-Optimierung. Aber genau dieses Stichwort ist der Anfang allen Übels. Es macht keinen Sinn, Webseiten für die Suchmaschinen zu optimieren – Webseiten müssen dem Besucher etwas bieten, dann optimiert die Suchmaschine den Internet-Auftritt.

Weiterlesen »

Archiv, Web-Techniken
Kommentieren »

SIP-Trunk: Design, Produkte, Sicherheit

02.09.19 in Bonn

Web_SIPTrunkDieses Seminar zum Thema PSTN-Migration hin zu All-IP bietet top-aktuelle Informationen und Analysen mit ausgewählten Experten. Eine ausgewogene Mischung aus Analysen und Hintergrundwissen in Kombination mit Produktbewertungen und Diskussionen liefert das ideale Umfeld für alle Planer, Betreiber und Verantwortliche solcher Lösungen.

Alte Browser – Sondermüll des Internets

Alte Fußballer geben noch ein Super-Poster für Unterwäsche ab, altem Essig aus Modena steht eine Karriere als Balsamico bevor. Alte Browser hingegen sind ein Desaster für das ganze Internet. Der Clou der alten Browser: Es sind ausgerechnet ihre Fehler und Sicherheitslücken, die sie am Leben erhalten.

Weiterlesen »

Endgeräte, Web-Techniken
Kommentieren »

Alte Browser – Sondermüll des Internets

Zweitthema März 2012

Alte Fußballer geben noch ein Super-Poster für Unterwäsche ab, altem Essig aus Modena steht eine Karriere als Balsamico bevor. Alte Browser hingegen sind ein Desaster für das ganze Internet. Der Clou der alten Browser: Es sind ausgerechnet ihre Fehler und Sicherheitslücken, die sie am Leben erhalten.

Weiterlesen »

Archiv
Kommentieren »

HTML 5

Auf vielfachen Wunsch der dritte Teil unseres erfolgreichen Seminars über Webtechnologien hier als kostenfreie Version.

HTML 5

Endgeräte, Web-Techniken
Kommentieren »

Datenschutz für Netzwerkadministratoren

23.09.-24.09.19 in Bonn

web_DATNWAdmin Die EU-Datenschutzverordnung enthält neben den administrativen Neuerungen auch zahlreiche technische Anforderungen, die durch die IT-Abteilung des Unternehmens umgesetzt werden muss. Dieses Seminar behelligt Techniker nicht mit den zahlreichen Vorschriften zu Benutzerrechten, sondern konzentriert sich auf die technischen Aspekte der Umsetzung der neuen EU-Datenschutzverordnung.

Die nächste Generation des Webs: HTML5

Schwerpunktthema Mai 2011

HTML5 soll ein Eckstein der Web-Entwicklung werden: mehr als eine Handvoll neuer HTML-Tags, eher der Rahmen für schnelle, schlanke und mächtige Webanwendungen, damit auch unsere mobilen Geräte besser versorgt werden.

Weiterlesen »

Archiv
Kommentieren »