Der Wechsel auf IPv6 muss jetzt starten!

Kommentieren Drucken

Geleit April 2010
Die Diskussion über IPv6 ist jetzt fast 10 Jahre alt. Genauso alt sind die Prog-nosen, wann der IPv4-Adressraum so langsam ausgehen wird. Tatsache ist, dass einige der Megatrends der letzten Jahre erheblichen Einfluss auf diese Entwicklung haben:

  • Die Anzahl mobiler Endgeräte, die eine fast permanente Adresse benötigen, explodiert. Die aktuelle Diskussion über das Apple iPad kontra HP Slade und den Bedarf für einen neuen Typ von Endgerät ist das perfekte Beispiel dafür
  • Die Zahl der Anbieter für Cloud Computing und Software as a Service nimmt immer schneller zu. Neue Service-Infrastrukturen im Web entstehen und müssen ggf. stärker als bisher eingebunden werden
  • Die Anzahl der Geräte in den Unternehmen, die in permanenten Verbindungen mit der Außenwelt stehen, nimmt genauso explosiv zu wie die der mobilen Endgeräte im Konsumermarkt, Unified Communications und Collaborations lassen grüßen
  • Wussten Sie, dass der PKW der Zukunft mindestens 20 IP-Adressen benötigt?

Netzwerk Insider monatlich erhalten

Falls Ihnen als registrierter User diese Ausgabe des Netzwerk-Insiders nicht mehr vorliegt, senden wir Ihnen diese gerne auf Anfrage zu: Insider anfordern
Wenn Sie zukünfitg auch den Netzwerk Insider kostenfrei beziehen wollen, dann müssen Sie sich nur registrieren. Sie erhalten dann aktuelle Informationen und den Netzwerk Insider als PDF-Dokument per E-Mail zugesandt. Zur Registrierung

zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.