Die Service-Spezifikation – das A & O der Service-Erbringung

1 Kommentar Drucken

Aus den bisherigen Ausführungen wird deutlich, dass die Service-Spezifikation für den unternehmensinternen rechenschaftspflichtigen Service Provider die erfolgskritische Grundlage der Service-Erbringung ist. Deswegen kommt es darauf an, dass die Service-Attribute den jeweiligen Service eindeutig und vollständig sowie fundiert und objektiv prüfbar beschreiben. Die unten aufgeführten 12 Standard-Service-Attribute gewährleisten genau das, da sie der MECE-Regel genügen (MECE = Mutually Exclusive – Collectively Exhaustive / wechselseitig ausschließend – insgesamt vollständig):

  • Jedes der 12 Service-Attribute ist per se unabhängig von allen anderen, d.h. es kann nicht aus einem der anderen Service-Attribute abgeleitet werden.
  • Gleichzeitig beschreiben alle Attribute gemeinsam einen einzelnen zu erbringenden Service, und zwar die Attribute 01 bis 11 jeweils dessen Qualität und das Attribut 12 den Tarif oder Preis für einen erbrachten Service dieser Qualität.

Darüber hinaus ist diese Service-Spezifikation generisch, so dass sie für jederlei Service(-Beitrag) verwendet werden kann, unabhängig davon, ob er technisch basiert ist oder nicht. Auf diese Weise ist es möglich, die gesamte Service-Hierarchie vom primären Service-Angebot eines Dienstleistungsunternehmens an seine externen Kunden bis zum elementaren Service-Beitrag mit dieser einfachen, einheitlichen und eingängigen Spezifizierungsmethode auszuarbeiten und dafür eine durchgängige Service Supply Chain zu konzipieren.

01. Service-Konsumentennutzen
02. Service-spezifische funktionale Parameter
03. Service-Erbringungspunkt
04. Service-Konsumentenanzahl
05. Service-Erbringungsbereitschaftszeiten
06. Service-Support-Zeiten
07. Service-Support-Sprache
08. Service-Erfüllungszielwert
09. Service-Beeinträchtigungsdauer
10. Service-Erbringungsdauer
11. Service-Erbringungseinheit
12. Service-Erbringungspreis

zugeordnete Kategorien: Klassiker
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Ein Kommentar zu "Die Service-Spezifikation – das A & O der Service-Erbringung":

  1. Datenräume schreibt:

    Sehr informativer Artikel. Hier gibt es wirklich viele Fakten, die heutzutage nützlich sind. Aber es gibt noch ein Thema dazu – Virtuelle Datenräume, nähmlich Datenraume. Die passt hier wirklich sehr!

Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.