IBM attackiert Cisco: Was passiert im Rechenzentrum?

Kommentieren Drucken

Geleit November 2010
Seit dem Einstieg Ciscos in den Servermarkt ist der Konflikt mit den führenden Server-Herstellern mit den Händen greifbar. HP hat seine Position durch die Übernahme von 3Com ausgebaut, doch IBM erschien bisher strategielos und konfus. Mal wurde eine Kooperation mit Brocade hoch gehalten, mal kam der Spruch „wir arbeiten mit allen zusammen“, aber im Endeffekt musste man sich wundern, ob IBM überhaupt eine klare Linie mit Bezug auf Netzwerke hat.

Diese Frage ist gerade im Rechenzentrum durchaus wichtig. So gibt es wie im Leitartikel von Dr. Kauffels dargestellt eine intensive Diskussion darüber, wie das Netzwerk der Zukunft im Rechenzentrum aussehen wird. Hintergrund ist der technische Trend, den Netzwerken im RZ immer mehr den Charakter eines Systembusses zu geben. Dafür gibt es eine Reihe von guten Gründen, wie wir weiter unten diskutieren werden. Damit entsteht aber die Frage, ob die bisherige Architektur der Netzwerke im RZ, speziell die Einbindung von Servern und Speicher, auf Dauer so bleiben kann. So gibt es mindestens eine Entwicklung, die Dr. Kauffels darstellt, die die Netzwerke in Zukunft als Teil des Servers darstellt, quasi als eine neue Form von Systembus. Im Umfeld dieser technischen Diskussion muss der Angriff von IBM auf Cisco, aber auch das Fehlen jeder erkennbaren Strategie auf der Seite von IBM gesehen werden. Es kann nicht sein, dass Netzwerke im Umfeld von Servern und Speicher immer systemnäher werden und einer der Hauptanbieter in diesem Markt überbietet sich mit konfusen und richtungslosen Statements…

Netzwerk Insider monatlich erhalten

Falls Ihnen als registrierter User diese Ausgabe des Netzwerk-Insiders nicht mehr vorliegt, senden wir Ihnen diese gerne auf Anfrage zu: Insider anfordern
Wenn Sie zukünfitg auch den Netzwerk Insider kostenfrei beziehen wollen, dann müssen Sie sich nur registrieren. Sie erhalten dann aktuelle Informationen und den Netzwerk Insider als PDF-Dokument per E-Mail zugesandt. Zur Registrierung

zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.