Integration in die Cloud: wirklich so einfach?

Kommentieren Drucken

Geleit Juli 2012

In einem zunehmenden Maße wird es in Fachartikeln als unausweichlich und normal dargestellt, dass Unternehmen sich in die Cloud integrieren. Gleichzeitig wird in der Regel großzügig offen gelassen was damit denn gemeint ist. Häufig wird das ergänzt durch weitgehende Anforderungen an Infrastrukturen. Betrachtet man die Aufgabenstellung im Detail entstehen aber viele Fragen.

Generell unterteilt man die Cloud in drei Dienstbereiche, die wir im folgenden auch als Struktur für dieses Geleit nehmen wollen:

  • Infrastructure as a Service IAAS
  • Platform as a Service PAAS
  • Software as a Service SAAS

Für alle drei Bereiche muss unterschieden werden, ob ein Unternehmen selbst als Anbieter für eigene Mitarbeiter oder Externe auftreten will oder als Nutzer oder ob eine Kombination gegeben ist.
Insider-Ausgabe jetzt anfordern >>

Netzwerk Insider monatlich erhalten

Falls Ihnen als registrierter User diese Ausgabe des Netzwerk-Insiders nicht mehr vorliegt, senden wir Ihnen diese gerne auf Anfrage zu: Insider anfordern
Wenn Sie zukünfitg auch den Netzwerk Insider kostenfrei beziehen wollen, dann müssen Sie sich nur registrieren. Sie erhalten dann aktuelle Informationen und den Netzwerk Insider als PDF-Dokument per E-Mail zugesandt. Zur Registrierung

zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.