Themenblock 1:
Strategien für das Rechenzentrum der Zukunft
Themenblock 2:
Kommunikations-Strategie 2020 im Mittelpunkt
Themenblock 3:
Skalierbarkeit in einem Technologie-Mix
Themenblock 4:
Sicherheits-Strategie 2020

Würde man heute ein Rechenzentrum komplett neu bauen, würde es sich deutlich von der Situation vor 5 Jahren unterscheiden. Skalierbarkeit und Wirtschaftlichkeit führen zu neuen Schwerpunkten: bestehende Kapazitäten sollen schnell und preiswert angepasst werden können; dies erfordert geeignete Architekturen über Technologie-Grenzen hinweg. Die Abgrenzung zur Cloud ist dabei ebenso eine treibende Kraft wie eine Chance. Die Frage ist: wie kann ein Rechenzentrum zu einer fundierten technischen und wirtschaftlichen Identität kommen, die die Vorteile der Cloud erfolgreich integriert, aber die Kernleistung weiterhin lokal erbringt.

Betrachtet man den Technologie-Mix aus Server, Speicher, Endgerät und Kommunikation, dann sind die ersten drei genannten Bereiche relativ stabil im Sinne einer kontinuierlichen Evolution. Die aktuellen Analysen von ComConsult Research sehen aber einen dringenden Bedarf zur Positionierung der Kommunikations-Strategie für die nächsten 3 bis 5 Jahre. Dafür gibt es im Kern zwei Auslöser: All-IP und 5G auf der einen und mobile Endgeräte und Sensoren im Rahmen von IoT auf der anderen Seite.

Trotz einer verlangsamten Technologie-Entwicklung bei Servern und Speichern führt der Planungs-Aspekt Skalierbarkeit zu veränderten Produktentscheidungen, bei Speicher-Systemen gar zu veränderten Architekturen. In jedem Technologiebereich wird Skalierbarkeit zum dominanten Planungs-Kriterium. Die Frage ist, welche Ausprägung von Technologien hier einen wesentlichen Zugewinn bringen und wie diese zum Kern einer Zukunfts-Strategie beitragen können.

Das Kernproblem aller Sicherheits-Lösungen ist die schnelle Anpassung an einen veränderten Bedarf. Skalierbarkeit im Technologie-Mix wird parallel zu einer Herausforderung für Sicherheit. Sowohl die Gefahren als auch die Lasten verändern sich in so hohen Geschwindigkeiten, dass eine statische Sicherheits-Lösung auf Dauer nicht den erforderlichen Grad an Sicherheit liefern wird. Auch im Sicherheits-Bereich brauchen wir ebenfalls eine erhebliche Skalierbarkeit, die im Rahmen eines Gesamtkonzepts flexibel mit dem Bedarf wachsen kann.

Im nachfolgenden Bereich stellen wir Ihnen Hintergrundinformationen rund um die Themen der Veranstaltung zur Verfügung.

Diese Seite wird bis zum Beginn der Veranstaltung laufend erweitert und aktualisiert. Einige Beiträge sind spezielle Angebote, auf die ausschließlich Kongressteilnehmer Zugriff haben. Melden Sie sich hierfür mit Ihren Zugangsdaten an.
Nutzen Sie die Gelegenheit, hier bereits im Vorfeld der Veranstaltung Kommentare und Fragen zu den einzelnen Beiträgen abgeben zu können und mit den Referenten über die Themen zu diskutieren.

Hintergrundinformationen zur Keynote

Gesehen in WIRED November 2016
Exploring Frontiers With the President

Interessanter, wenn auch etwas älterer Beitrag von McKinsey:
Strategic principles for competing in the digital age

und was ganz Aktuelles zum Thema Sicherheit von Webanwendungen:
Money stolen from 20,000 accounts

Übrigens: Roboter, die mit Menschen zusammen arbeiten werden nicht nur in Amerika entwickelt, sondern auch bei Bosch!

Weitere Links:
Security as a Service | Cloud Security by Zscaler
Microsoft open sources its Azure Container Service Engine
Microsoft teams up with Elon Musk’s OpenAI Project

IT-Management
Kommentieren »

Data Analytics im Rechenzentrum

Anforderungen an das Rechenzentrum der Zukunft
Die Komplexität der modernen Rechenzentren nimmt immer mehr zu. Das ist der Tatsache geschuldet, dass heutige Geschäftsanforderungen immer schneller und umfassender durch IT Prozesse gestützt werden. Diese Komplexität wird zusätzlich – durch die steigenden Anforderungen an die Sicherheitsmaßnahmen – erhöht. Ein weiterer Aspekt ist die Verteilung der IT Systeme, der sogenannte „Cloud based“ Ansatz. Dadurch lassen sich zwar Kosten, Flexibilität und Agilität vereinen, aber dadurch werden weitere Sicherheitsfragen aufgeworfen. Dieser Komplexität wird heute durch Architektur, Automatisierung und entsprechendes Aufteilen in weniger komplexe Einheiten auf der einen Seite begegnet, auf der anderen Seite werden Ansätze verfolgt, die Kommunikation durch ein „Whitelisting“ Modell zu begrenzen.

Weiterlesen »

Data Center, LAN
Kommentieren »

Data Analytics im Campus Netzwerk

Digital Network Architecture Überblick
Die Cisco Digital Network Architecture ist eine offene, erweiterbare und softwaregesteuerte Architektur, die den Betrieb von Unternehmensnetzwerken vereinfacht und flexibler gestaltet. Die programmierbare Architektur entlastet IT-Teams von zeitaufwändigen Routineaufgaben bei der Netzwerkkonfiguration – wertvolle Zeit, die sie stattdessen in Innovationen investieren können, und die die Geschäftsentwicklung fördert. Netzwerkfunktionen lassen sich nun mit wenigen Klicks bereitstellen.

Weiterlesen »

Data Center, LAN
Kommentieren »

Das Fax stirbt 2018 – T.38 ein Verfahren ohne Zukunftssicherheit

Zugegeben, die Überschrift klingt zunächst einmal reißerisch, aber entspricht durchaus der Wahrheit. Viele von Ihnen haben sicher schon von den Umstellungen gehört, die bis 2018 im öffentlichen PSTN vollzogen werden, sprich, dass die ISDN Vermittlungstechnik durch das paketbasierte IP ersetzt wird.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Endgeräte, UC
1 Kommentar »

20170828_UC_Forum_Anz_72

Distributed Virtual Routing (DVR)

Überblick
Eine wesentliche Eigenschaft einer Fabric ist es, dass Endgeräte, seien sie drahtgebunden, drahtlos oder auch virtuelle Maschinen, sich physikalisch zu jedem Punkt innerhalb der Fabric-Domäne bewegen können, ohne ihre IP-Adresse oder die Zugehörigkeit zu ihrem VLAN zu verlieren. Für die Kommunikation außerhalb ihres VLANs wird jedoch ein Router (Default Gateway) benötigt, der sich typischerweise nicht mit den Endgeräten mitbewegt. Dies führt schnell zu unnötigem Netzwerkverkehr (Tromboning), der die Zwischenstrecken u.U. auch überlasten kann.

Weiterlesen »

Data Center, IP und IPv6
Kommentieren »

Mitels MiCloud jetzt auch in Deutschland verfügbar

Wie alle renommierten Anbieter von VoIP und UCC Lösungen, so bahnt sich auch Mitel seinen Weg in die Cloud. Den Anfang haben dabei die Sprachdienste gemacht, die sich von einer Hardware basierten Lösung in Richtung Software und Virtualisierung entwickelt haben. Als nun aktuell letzten Schritt bietet Mitel seit dem Sommer 2016 in Deutschland mit MiCloud Business eine reine Cloud basierte Kommunikationsplattform an.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Endgeräte, UC
Kommentieren »

Die Zukunft des SIP Protokolls

Über viele Jahre haben wir bei der ComConsult Research das Mantra vertreten, dass dem SIP Protokoll die Zukunft gehört. In letzter Zeit muss man jedoch feststellen, dass es gerade im Enterprise Umfeld einige Entwicklungen gibt, die gegen diese Sichtweise sprechen.

Dies bedeutet aber nicht, dass ganz allgemein der Blick auf SIP geändert werden muss. Ganz im Gegenteil, SIP wird sich in der Zukunft als das Signalisierungsprotokoll für allgemeine Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden vollends durchsetzen, jedoch anscheinend nicht im Large Enterprise Umfeld.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Endgeräte, UC
Kommentieren »

Gibt es eine tragfähige IT-Strategie unter Vermeidung der Cloud?

Unsere eher kritische Grundhaltung zur Infrastructure as a Service IaaS-Cloud ist bekannt und kann zum Beispiel dem Geleit des letzten Netzwerk Insiders entnommen werden. Trotzdem kann man nicht ignorieren, dass auch große und sehr Sicherheits-bewusste Unternehmen einen Teil ihrer IT in der Cloud betreiben. Zur Vorbereitung der ComConsult Technologie-Tage 2016 im November arbeiten wir an einer Analyse der Cloud-Situation und untersuchen dabei folgende Fragen:

Weiterlesen »

Cloud Computing, Data Center, IT-Management
Kommentieren »

Alcatel Lucent Enterprise präsentiert neuen Cloud Service: Rainbow

Alcatel Lucent Enterprise (ALE) schlägt jetzt auch wie viele Mitbewerber den Weg in die Cloud ein.

Die Gründe hierfür sind vielschichtig und den allgemeinen Trends geschuldet. Da wäre zum einen die Markt Konsolidierung, die zu einem schärferen Wettbewerb führt, der vor allem durch sogenannte Freemium Produkte wie Google Works & Hangout, Cisco Spark oder Microsoft Skype for Business verschärft wird.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Endgeräte, UC
Kommentieren »

RZs gegen die Cloud: ist Kapazitäts- Management der Schlüssel?

Ohne Frage ist die optimale Investition in Kapazität, sei es Server, Speicher oder Netzwerk, ein entscheidender Faktor für die Wirtschaftlichkeit von IT. Und Optimalität wird hier nicht nur durch den Preis bestimmt, sondern und vor allem auch durch den Zeitpunkt. Was auf den ersten Blick harmlos klingt, ist aber im Konflikt zwischen Bedarf und Technologie-Entwicklung ein komplexes Thema.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Data Center
Kommentieren »

Internet of Things – die vierte industrielle Revolution

IoT – das Internet of Things wird unter dem deutschen Marketing-Begriff Industrie 4.0 vermarktet. Was verbirgt sich dahinter? Hat IoT Revolutions-Potenzial für die Netzwerk-Technologie? Wo steht der IoT-Markt, Zeichnen sich bereits erkennbare Architekturen und Standards ab? Der nachfolgende Beitrag setzt sich mit den genannten Fragen auseinander.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Endgeräte, UC
Kommentieren »

UC On Premise vs. Cloud oder CAPEX vs. OPEX

In diesem Video zeigen wir Ihnen, welche Fragen die Diskussion Cloud vs. Eigenbetrieb für UC-Lösungen aufwirft und wie diese beantwortet werden können.

Dabei werden sowohl technische wie betriebswirtschaftliche Aspekte in die Betrachtung einbezogen.

UC On Premise vs. Cloud oder CAPEX vs. OPEX
Video ansehen »

Cloud Computing, UC
Kommentieren »

Quo vadis PSTN

Dieses Video beleuchtet die aktuelle Situation, die sich aus der Umstellung der öffentlichen Telefonnetze ergibt.
Die Beschäftigung mit dem Thema ist insoweit von Relevanz, da die alte PSTN Technik in den öffentlichen Netzen bis 2018 sukzessive abgeschaltet wird.

Quo vadis PSTN
Video ansehen »

UC
Kommentieren »

IT-Infrastrukturen 2020: Basis-Anforderungen

Wie werden sich IT-Infrastrukturen in den nächsten 5 Jahren entwickeln? Ist die Cloud eine Bedrohung? ComConsult-Research ist in einer exklusiven Studie zu wichtigen Empfehlungen gekommen. Diese Video analysiert die Basis-Anforderungen an IT-Infrastrukturen. Dabei kristallisiert sich eine zentrale Forderung an zukunfts-orientierte Infrastrukturen heraus.

IT-Infrastrukturen 2020: Basis-Anforderungen
Video ansehen »

Data Center, Endgeräte
Kommentieren »