Themenblock 1:
Kommunikationsarchitekturen für und zwischen Unternehmen
Themenblock 2:
UC-Planung und -Betrieb in der Praxis

Der Wandel in der Kommunikationswelt steht vor einer neuen Epoche. Web Technologien halten immer mehr Einzug in die TK & UC Welt. Die ISDN Infrastruktur steht vor der Ablösung durch IP basierte Dienste. Daraus ergeben sich völlig neue Architekturmöglichkeiten. Diese neuen Technologien ermöglichen jetzt erstmals eine durchgängige Kommunikation im und außerhalb des Unternehmens aufgrund einer einheitlichen Basis.  Diesen Themen wird sich daher der erste Tag unseres UC-, Video- und Kommunikationsforum 2014 intensiv widmen und einen Ausblick wagen wie die Unternehmens Kommunikation, aber auch B2B und C2B Dienste, 2020 aussehen werden.

Der zweite Tag unseres Forums wendet sich verstärkt den aktuellen Herausforderungen bei Planung und Betrieb von Kommunikationslösungen zu. Angefangen bei den Fragen zum Aufbau des Datennetzwerkes, über Neuigkeiten bei der Bereitstellung von Videokonferenzlösungen bis hin zur Planung von WLAN Netzen für TK & UC und der Umsetzung von Sicherheitsvorgaben. Angereichert wird dieser Tag zusätzlich durch interessante Vorträge unserer Aussteller die einen Einblick in ihre aktuellen Entwicklungen und Projekte gewähren.

Im nachfolgenden Bereich stellen wir Ihnen Hintergrundinformationen rund um die Themen der Veranstaltung zur Verfügung.

Diese Seite wird bis zum Beginn der Veranstaltung laufend erweitert und aktualisiert. Einige Beiträge sind spezielle Angebote, auf die ausschließlich Kongressteilnehmer Zugriff haben. Melden Sie sich hierfür mit Ihren Zugangsdaten an.
Nutzen Sie die Gelegenheit, hier bereits im Vorfeld der Veranstaltung Kommentare und Fragen zu den einzelnen Beiträgen abgeben zu können und mit den Referenten über die Themen zu diskutieren.

Wissensmanagement per Video

Moderne Videokommunikation hilft beim grenzüberschreitenden Know-how-Transfer
Das Thema Wissensmanagement steht als strategischer Punkt weit oben auf der Agenda vieler Unternehmen – egal ob es um das Konservieren von Expertenwissen, den Austausch zwischen fachübergreifenden Projektgruppen oder um wichtige Meetings geht. Ziel ist vorhandenes Know-how einer breiten Zielgruppe zugänglich sowie Prozesse und Entscheidungen transparent zu machen.

Weiterlesen »

Allgemein
Kommentieren »

WebRTC – neue Perspektiven für Videokommunikation

Die Videokommunikationsbranche diskutiert aus gutem Grund seit einiger Zeit über die Potentiale und Anwendungsszenarien für WebRTC. Mit der Technologie wird Echtzeitkommunikation direkt über den Browser möglich. Die Installation von Desktop-basierten Videokonferenzsystemen hingegen erscheint vielen Nutzern bisher noch relativ aufwändig: Sie brauchen Plug-Ins, Software Clients, Benutzernamen und Passwörter. Meistens ist ein IT-Experte für die Einrichtung nötig. Dies stellt für viele mittelständische Unternehmen mit knappen Ressourcen und für Nutzer, denen häufig die notwendigen Administrationsrechte fehlen, ein Problem dar. Und auch wenn Unternehmen bereits über professionelle Systeme für Videokommunikation verfügen, bleibt ein Stolperstein: beide Seiten brauchen eine solche Lösung, um kommunizieren zu können. WebRTC setzt an diesem Punkt an und baut Barrieren für die geschäftliche Kommunikation ab. So werden neue Anwendungsfelder denkbar, beispielsweise im Kundenservice.

Weiterlesen »

Allgemein
Kommentieren »

Den Wandel in der Kommunikation für mehr Effizienz und eine bessere Zusammenarbeit geschickt nutzen – wie ESTOS dies mit Software und Lösungen unterstützt

Mobilität für die Arbeit nutzen: Mit ProCall Mobile
ProCall 5 Mobile unterstützt mobile Arbeiter, indem der Nutzer in einer mobilen App Zugriff auf die Präsenz-Informationen seiner Geschäftskontakte hat. Er sieht die aktuelle Anrufliste seines Bürotelefons und kann, falls von der TK-Anlage unterstützt, über Remote Office einen Anruf tätigen, bei dem sich das Smartphone zuerst zum Tischtelefon verbindet und anschließend weiterwählt. Weiter kann der Nutzer in den Kontaktdaten des Unternehmens suchen und weitere Aktionen wählen, wie bspw. ein E-Mail-Versand. Durch den Schutz sensibler Unternehmensdaten bietet ProCall Mobile eine Lösung, welche die Interessen des Unternehmens und des mobilen Anwenders unter einen Hut bringt.

Weiterlesen »

Allgemein
Kommentieren »

20170828_UC_Forum_Anz_72

Die Zukunft des Tischtelefons: hat es überhaupt eine Chance?

Die Mehrzahl aller Telefonate wird nach wie vor von Tischtelefonen gemacht. Trotzdem ist die Zukunft fraglich, dabei dominieren wirtschaftliche und funktionale Bedenken und die Bausteine für eine zukunftsorientierte Architektur werden immer klarer:
Weiterlesen »

Endgeräte, UC
Kommentieren »

WebRTC – Neues von IETF & W3C

Im letzten Jahr haben wir von der ComConsult Research schon mehrfach über die Probleme bei der Standardisierung von WebRTC berichtet. Hauptstreitpunkt ist dabei die Frage des Videocodecs und gerade hier kommt jetzt Bewegung ins Spiel.

Ende Oktober des vergangenen Jahres hat Cisco angekündigt H.264 als freie Software zur Verfügung zu stellen. Als Basis hierfür wurde die BSD-Lizenz ausgewählt.

Weiterlesen »

UC, Web-Techniken
Kommentieren »

ISDN stirbt – aber was kommt danach?

Im Januar 2014 konnte man auf der Webseite von FierceTelecom einen interessanten Artikel zur Zukunft von All-IP lesen.
Im Kern ging es um die Aussage, dass Verizon auf dem nordamerikanischen Kontinent mit diversen anderen Providern ein alternatives Netz zum Austausch von IP basierter Kommunikation aufbauen möchte und dabei von Behörden wie der FCC stark behindert wird. Der Punkt dabei ist, dass Verizon ein eigenständiges Rahmenwerk entwickelt hat und auf Basis dieser Entwicklung nun andere Provider einlädt an einer All-IP Netzwerklösung zur Übertragung von VoIP Daten mitzuarbeiten.

Weiterlesen »

Endgeräte, LAN, UC
Kommentieren »

B2C-Kommunikation – stirbt das Call Center?

Wenn man sich die Erwartungshaltung der Verbraucher und die aktuellen technischen Entwicklungen vor Augen führt, muss man unweigerlich zu dem Schluss gelangen, dass das klassische Call Center bald vom Erdboden verschwindet, wie dereinst die Dinosaurier. Nach einer Studie von Actionable Research im Auftrag von Interactive Intelligence aus dem Jahr 2013 erwarten 87 Prozent der Verbraucher eine Wartezeit im Call Center von maximal drei Minuten, 42 Prozent sogar eine Reaktionszeit von unter einer Minute bzw. gar keine Wartezeit.

Weiterlesen »

Endgeräte, UC
Kommentieren »

TK- und UC-Markt im rasanten Umbruch: Hardware-basierende Lösungen sind am Ende

Die Meldungen der letzten Tage werden viele Betreiber von TK-Lösungen aufhorchen lassen.

Unify (vormals Siemens Enterprise Communication) plant rund 50% der Mitarbeiter abzubauen.

Nun soll das nicht bedeuten, dass ca. 3800 Menschen entlassen werden, aber man möchte sich von Bereichen trennen, die entsprechend der geplanten Neuausrichtung für die Zukunft des Unternehmens nicht mehr relevant sind. Dies betrifft vor allem den Bereich der Hardwareentwicklung.

Weiterlesen »

LAN, UC
Kommentieren »

Dringend benötigt: Unternehmensstrategie zu Cloud

Kann sich ein Unternehmen das Fehlen einer Strategie zu Cloud leisten? Ich meine: Nein! Diese Aussage wird im Folgenden begründet.

Jedes Unternehmen, das unter marktwirtschaftlichen Bedingungen agieren muss, aber auch jede andere Organisationen, die sich in ihrer Effizienz messen lassen muss, ist mit der Situation konfrontiert, dass die Wirtschaftlichkeit, Agilität und Flexibilität der IT des Unternehmens vor dem Hintergrund der vorhandenen Marktangebote bewertet wird. Beispiel: Wenn der Mitbewerber eine bestimmte B2C-Applikation binnen Stunden und für 100 Euro im Monat einrichten kann, kann ich es mir nicht leisten, für die Inbetriebnahme einer vergleichbaren Anwendung Wochen zu brauchen und oben drein monatlich das Zehnfache auszugeben wie mein Mitbewerber.

Weiterlesen »

Cloud Computing, Data Center, IT-Sicherheit
Kommentieren »

DE-Connectivity-Matters-2017-380x380

Microsoft & IoT – mit Kanonen auf Spatzen?

Microsoft fährt zweigleisig in Richtung IoT. Und legt noch einige Kohlen drauf. Auf der einen Seite gibt es Windows bald zum Nulltarif für kleine mobile Endgeräte und auf der anderen Seite wird es ein neues Windows namens Windows IoT geben.

Weiterlesen »

Endgeräte, UC
Kommentieren »

Enterprise App Stores


Der Markt mobiler Endgeräte boomt bereits seit Jahren und ein Abflachen des andauernden Trends ist nicht abzusehen. Während der Consumer-Markt in manchen geographischen Gebieten langsam beginnt Sättigungserscheinungen zu zeigen, werden anderorts neue Märkte erschlossen…

Netzwerk Insider monatlich erhalten

Falls Ihnen als registrierter User diese Ausgabe des Netzwerk-Insiders nicht mehr vorliegt, senden wir Ihnen diese gerne auf Anfrage zu: Insider anfordern
Wenn Sie zukünfitg auch den Netzwerk Insider kostenfrei beziehen wollen, dann müssen Sie sich nur registrieren. Sie erhalten dann aktuelle Informationen und den Netzwerk Insider als PDF-Dokument per E-Mail zugesandt. Zur Registrierung

Archiv
Kommentieren »

Mobile Devices erobern den öffentlichen Dienst

Was bringt der andauernde Trend zu mobilen Endgeräten für die Zukunft des öffentlichen Dienstes? Welche Ersparnisse und Prozessoptimierungen lassen sich durch ihren Einsatz erreichen? Dieses Video beleuchtet, welche Potentiale außerhalb von den PIM-Funktionalitäten mit mobilen Endgeräten bereits heute genutzt werden können.

Mobile Devices erobern den öffentlichen Dienst
Video ansehen »

Endgeräte, UC
Kommentieren »