Acano
Kurzportrait

Acano führt bisher inkompatible Technologien für Sprache, Video und Web Konferenzen in coSpaces zusammen – dies sind virtuelle Meeting-Räume, nur revolutionär besser. Teilnehmer verbinden sich mit beliebigen Endgeräten und von traditionellen Videokonferenz-Raumsystemen, unter Nutzung von Microsoft Lync und WebRTC-fähigen Browsern. Acano wurde von Gartner zum „Cool Vendor Unified Communications 2014“ ausgewählt und hilft CIOs, Komplexität in ihren Netzwerken zu verringern. • Entdecken Sie unsere coSpaces. Zugang zu einem Team-Raum, Stratregiezimmer oder Arbeitsbereich, der Ihren letzten Arbeitsstand beibehält und jederzeit zugänglich ist. • Jeder ist eingeladen. In coSpaces diskutieren Menschen über Ideen statt über technische Hürden. Laden Sie ein wen Sie möchten – über das Versenden eines einfachen Links. • Ihr Endgerät ist gern gesehen. Sie sollen in der Lage sein, zu nutzen was Sie möchten. iPad? Android? PC? Skype? Videokonferenz-System? Lync Client? Ja für alle, und mehr. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.acano.com.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Erleben Sie, wie Nutzer von Microsoft Lync 2010/2013 mit klassischen Videokonferenz-Systemen interagieren können – mit vollem Teilen von Präsentationen in beiden Richtungen. Erleben Sie, wie Sie per WebRTC Ihren Service zu Partner-Unternehmen und Endkunden entscheidend verbessern können – unter Nutzung von Video-Kommunikation, jedoch ohne dass die Gegenseite irgendeine Software installieren muss. Erleben Sie, wie Sie erhebliche Einsparungen realisieren können für Telefon-Konferenzen in Ihrem Unternehmen.

In praktischen Beispielen zeigen wir, wie Acano Ihnen entscheidende Wettbewerbsvorteile verschaffen kann:

  • Remote Expert Dienste per Video – nun auch für Endkunden zu Hause
  • Feines Aussteuern von Zulieferketten und Qualitätsgüte per Video
  • Automatisiertes Durchführen aller Ihrer Telefonkonferenzen zum Bruchteil der bisherigen Kosten
  • Durchführung von Video-Schulungen mit bisher unerreichbaren Nutzergruppen.

ALE Deutschland GmbH
Kurzportrait

ALE Deutschland GmbH ist ein Unternehmen von Alcatel-Lucent, einem führenden Anbieter von Mobil-, Festnetz-, IP- und Glasfasertechnologien – sowie einem Pionier bei effizienten Anwendungen und innovativen Dienstleistungen für Service Provider. Alcatel-Lucent Enterprise entwickelt Lösungen für die Sprach-, Daten- und Video-Kommunikation von kleinen und mittelständischen Unternehmen mit 5 bis 1500 Mitarbeitern, bis hin zu den größten Konzernen der Welt. Alcatel-Lucent Enterprise stützt sich auf das einzigartige technische und wissenschaftliche Know-How der Bell Labs, eine der bedeutendsten Hochburgen für Innovation in der Telekommunikationsbranche, aus der 7 Nobelpreise mit 13 Nobelpreisträgern hervorgegangen sind. Kommunikationslösungen für Geschäftskunden Das Produktportfolio der Alcatel-Lucent Enterprise umfasst Kommunikations-anwendungen mit Unified Communications, Contact Centern, klassische und IP-Telefonie, robuste IP-Netzwerke, flexible WLAN-Installationen und erstklassige Sicherheitslösungen. Die Produkte von Alcatel-Lucent Enterprise sind von der Herstellung bis zum Einsatz im Kommunikationsnetz umweltgerecht und verbrauchen 30 bis 80 Prozent weniger Energie als vergleichbare Produkte am Markt. Alcatel-Lucent Enterprise vermarktet das komplette Produktspektrum IP-basierter Daten- und Sprachlösungen für Unternehmensnetze ausschließlich über externe Vertriebskanäle. Mit dieser klaren Multi-Channel-Strategie über zertifizierte Distributoren und Business Partner stellt Alcatel-Lucent das Geschäft mit Unternehmenskunden auf eine breite Basis, die nah am Kunden tätig ist.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Where Everthing Connects
Die wachsende Bedeutung von Plattformen (Communication Platform as a Service (CPaaS), in der Informations- und Kommunikationsindustrie.
Von der Infrastruktur, agnostischen Integration von Geschäftsprozessen in Plattformen, bis zur Einbindung von kundenspezifischen Applikationen

  • Welche Technologie macht dies möglich?
  • Kannibalisieren wir uns selbst?

Cisco Systems GmbH
Kurzportrait

Cisco (NASDAQ: CSCO) hilft als weltweit führender IT-Anbieter Unternehmen dabei, schon heute die Geschäftschancen von morgen zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen unvergleichliche Möglichkeiten. Unternehmen können damit Prozesse optimieren, Ressourcen effizienter als bislang nutzen und sich so Vorteile gegenüber Wettbewerbern verschaffen.   Bereits heute sind 15 Milliarden Dinge mit dem Internet verbunden – und das ist nur ein Prozent dessen, was möglich ist. Das Geschäftspotenzial, das Unternehmen bis zum Jahr 2022 weltweit aus dem Einsatz der Technologie-Innovationen für das Internet of Everything entsteht, beziffert Cisco mit insgesamt 14,4 Billionen US-Dollar.   Cisco entwickelt und vertreibt Produkte auf Basis des IP-Protokolls in den Bereichen Core Networking, Video und Collaboration, Access (Wired und Mobile), Security, Unified Datacenter und Services. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf die Marktsegmente Enterprise (Großunternehmen, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Öffentliche Hand) und Service Provider. In Deutschland setzt Cisco auf den indirekten Vertrieb über rund 2.200 zertifizierte Partner.    Im März 2016 hat Cisco den Start der Initiative “Deutschland Digital” bekannt gegeben. Im Rahmen dieser Initiative wird Cisco bis 2019 zusätzlich 500 Millionen US-Dollar in die Beschleunigung der Digitalisierung in Deutschland investieren. Die Schwerpunkte der Initiative sind Innovation, Cybersicherheit und Bildung.   Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Cisco einen Umsatz von 48,7 Milliarden US-Dollar mit rund 70.000 MitarbeiterInnen (Stand: April 2015) weltweit. CEO ist Chuck Robbins. Die Geschäftstätigkeiten von Cisco sind in die Regionen Americas, EMEAR (Europa, Naher Osten, Afrika und Russland) und Asia Pacific/Japan/Großchina gegliedert. Die EMEAR-Region wird von Edwin Paalvast geleitet. In Deutschland unterhält Cisco Standorte in Garching bei München, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Eschborn, Hamburg und Stuttgart. Seit 2013 ist Oliver Tuszik Vice President und Vorsitzender der Geschäftsführung von Cisco Deutschland.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Data Center
Viele Kunden setzen heute die Cisco ACI Lösung in Ihrem Data-Center ein. Ein Großteil dieser Kunden verwendet ACI im sog. ‚Network Centric‘-Mode ein. Wir zeigen Ihnen,  was sich dahinter verbirgt und welche Vorteile sich für unsere Kunden im täglichen Betrieb und bei einer Migration daraus ergeben. Neben ACI versorgen wir Sie auch mit neuesten Informationen zu den aktuellen Nexus 2000 – 9000 Plattformen.

Enterprise
Netzwerk-Automatisierung mit APIC-EM
– Das APIC Enterprise Module ist Cisco‘s Basisplattform für die Netzwerk-Automatisierung im Bereich Campus-LAN, WLAN und WAN. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Aufwand für den Betrieb Ihres Netzwerkes mit den Applikationen auf Basis des APIC-EM minimieren können.
 
Software Defined Segmentation
– Cisco TrustSec ermöglicht eine topologieunabhängige Umsetzung von Security-Policies und der Netzwerk-Segmentierung, zentral und software-basiert verwaltet, und adressiert damit die auch in diesem Bereich steigenden Anforderungen an Netzwerke.
 
Network as a Sensor
– Ihr Netzwerk und Ihre Systeme mit Ihren Daten sind ständig dem Risiko ausgesetzt, angegriffen zu werden. Je eher Sie einen Angriff erkennen können, desto besser können Sie ihre Unternehmenswerte schützen. Mit „Network as a Sensor“ bekommen Sie die Sichtbarkeit auf die Datenkommunikation innerhalb Ihres LANs und eine Alarmierung bei ungewöhnlicher Datenkommunikation mit diversen Reaktionsmöglichkeiten.
 
Wireless
Controller Lösungen für kleine bis mittlere WLAN Installationen
Ca. 80% der Kunden-Lösungen im Wireless LAN Umfeld werden mit unter 100 Access Points betrieben. Mit der Cisco Mobility Express Lösung wird genau dieser Bereich adressiert. Denn der Wireless LAN Controller befindet sich auf dem Access Point, sodass eine Hardware-Appliance vollständig entfällt. Mit Cisco Mobility Express können bis zu 100 Access Points betrieben werden. Natürlich mit einer entsprechenden Redundanzlösung, sowie einer Gastlösung für einen WLAN-Hotspot.
Das Management erfolgt sehr einfach über einen Web-Browser.


ComConsult Beratung und Planung GmbH
Kurzportrait

ComConsult Beratung und Planung GmbH wurde im Dezember 1995 in Aachen von Herrn Thomas Simon gegründet. Die Dienstleistungen der ComConsult Beratung und Planung GmbH umfassen den gesamten IT-Bereich und erfolgen immer unter Berücksichtigung aller absehbaren neuen Technologien. Um dieser Aufgabe und den Anforderungen der schnellen Technologieentwicklung gerecht zu werden, ist eine optimierte Unternehmensstruktur mit Competence Centern realisiert. Die Competence Center konzentrieren die Spezialisten zu den technologischen Themen und garantieren schnelle Entscheidungswege, auch Competence Center übergreifend. Zu unseren Kernkompetenzen gehört seit Jahrzehnten der Aufbau von umfassenden IT-Infrastrukturen. Wir konzipieren jede Art von Kommunikationsnetz, entwickeln Sicherheitskonzepte, planen Rechenzentren, führen neue Technologien ein, überwachen und optimieren Prozesse. Unser Ziel ist eine langfristige, kontinuierliche Kundenbetreuung. Über alle IT-Lebenszyklen unterstützen wir unsere Kunden bei einfachen Sachfragen bis hin zu komplexen Konzepten und Realisierungen für alle IT-Technologien. Aber auch die personelle Unterstützung und Beratung von IT-Abteilungen und IT-Verantwortlichen bis hinauf zum Top-Management gehört zu unserem Dienstleistungsspektrum. ComConsult Beratung und Planung beschäftigt 80 Mitarbeiter, von denen ein Großteil über Hochschulabschlüsse in Informatik, Elektrotechnik oder anderen relevanten Fachbereichen verfügt. Einige haben in diesen Fächern über Jahre wissenschaftlich gearbeitet und promoviert. Der überwiegende Teil unserer Mitarbeiter verfügt zudem über langjährige Planungs- und Beratungserfahrung. Diese Voraussetzungen ermöglichen es uns seit Jahren, jederzeit auf neue Herausforderungen höchst flexibel und kompetent zu reagieren, neue Trends frühzeitig zu erkennen und in die tägliche Beratungspraxis einfließen zu lassen.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Wir, die ComConsult Beratung und Planung GmbH, möchten Ihnen an unserem Stand die Möglichkeit bieten das persönliche Gespräch zu suchen.

Hierfür stehen Ihnen ausgewählte Kollegen zur Verfügung, die Ihnen über die Arbeitsweise und die vorhandene Projekterfahrung der ComConsult Beratung und Planung Auskunft geben können. Bei diesem persönlichen Gespräch können Sie sich ganz einfach von unserer Kompetenz und Leistungsfähigkeit ein eigenes Bild machen. Neben dem Gespräch mit den Kollegen der Standbetreuung können Sie in den Pausen einen Kontakt mit unseren Referenten suchen, um die vorgestellten Themen falls notwendig detaillierter zu betrachten und offene Fragen zu klären.

Zusätzlich bieten wir Ihnen ausgewählte Fachartikel oder je nach Forum auch individuell aufbereitete Unterlagen an, die Sie gerne mitnehmen können. Sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf Ihren Besuch.


ComConsult Research GmbH
Kurzportrait

Die ComConsult Research bietet folgende signifikante Mehrwerte: neue Technologie rechtzeitig kennen und ihre Relevanz richtig einschätzen; in die richtigen Technologien zum richtigen Zeitpunkt investieren; das richtige Produkte für ihr Unternehmen auswählen; Fehlinvestitionen in Produkte vermeiden; Betrieb optimieren, Gefahren und fehlerhafte Konfigurationen vermeiden. Die Analysen und Studien von ComConsult Research werden in Zusammenarbeit mit den Top-Spezialisten der ComConsult Beratung und Planung, der ComConsult Kommunikationstechnik sowie namhaften Experten der Branche wie zum Beispiel Dipl.-Inform. Petra Borowka-Gatzweiler und Dr. F.-J. Kauffels durchgeführt. Der typischen Entwicklung einer neuen Technologie entsprechend, decken die Studien von ComConsult Research systematisch den gesamten Life-Cycle ab: Technologie-Bewertung in der Entwicklungsphase; Produkt-Analysen mit der Verfügbarkeit von Produkten; Betriebsbewertung aus der Sicht der täglichen Praxis. Kern aller Analysen und Studien von ComConsult Research ist immer die wirtschaftliche und technische Nutzbarkeit in der täglichen Praxis. Handhabbarkeit, Benutzerschnittstellen, Betriebsaufwand, Betriebskosten sind prägende Elemente. ComConsult Research ist ein international agierender Labor-Bereich, der neben dem deutschsprachigen Raum auch die gesamte englischsprachige Welt abdeckt. Dabei werden der gesamte internationale Vertrieb sowie Analysen, die sich primär an die USA, Australien und Asien wenden durch das Labor in Neuseeland abgedeckt (ComConsult Research in Christchurch).

Was wir an unserem Stand präsentieren

Auf dem ComConsult UC-Forum 2017 präsentieren wir Ihnen unseren aktuellen Report
UCC-Lösungen im Wettbewerb – Cisco versus Microsoft
Dieser Technologie-Report analysiert die Stärken und Schwächen der beiden Lösungswelten mit „Skype for Business“ von  Microsoft auf der einen Seite und „Unified Communications Manager“ von Cisco auf der anderen Seite und erörtert und bewertet Architekturen, Funktionalitäten und Anwendungsfälle in verschiedenen Szenarien. Dieser Report gibt Ihnen als Entscheider wichtige Informationen an die Hand, um Ihre UCC-Produktstrategie neu auszurichten und zu begründen.
Weitere Details >>
Zur Bestellung >>

Für Rückfragen, Diskussionen oder auch für Anfragen zu kundenindividuellen Projekten stehen wir Ihnen an unserem Stand zur Verfügung.

Teilnehmer-Rabatt
Auf alle Produkte von ComConsult Research bieten wir den Teilnehmern dieses Forums einen Rabatt von 15%.

Downloads:

(Datei nicht gefunden)


ESTOS GmbH
Kurzportrait

estos – einfache Kommunikation seit 1997 Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Begleitend zum estos Vortrag informieren die estos Kollegen am Stand über die Möglichkeiten, wie Unternehmen ihre Webseiten einen neuen, modernen Kommunikationsweg für ihre Kunden umgestalten. Auf Basis der Internettechnologie WebRTC bietet der LiveChat die Möglichkeit, ein Widget in die vorhandene Unternehmenswebseite zu integrieren. Dieses kann bspw. auf einer Produktseite platziert werden. Hat ein potentieller Interessent dazu Fragen, kann er einen Mitarbeiter direkt per Text, Audio oder Audio/Video Chat erreichen. Andererseits kann der LiveChat als multimediale Visitenkarte genutzt werden, wobei eine persönliche Profilseite mit Verfügbarkeits- und Kontaktinformationen einfach als Link versendet werden kann. Auch die Realisierung eines Kontaktportals ist möglich. So werden ausgewählte Mitarbeiter nach „außen hin“ sichtbar und erreichbar.

Am estos Stand können Interessenten sich über diese Optionen und die technischen Zusammenhänge im Allgemeinen und im Detail informieren, auch am Beispiel einiger derzeit laufender Pilotprojekte, bei denen der LiveChat bereits zum Einsatz kommt. Selbstverständlich informieren die Kollegen auf Wunsch auch über das gesamte estos Produktportfolio. Zu diesem zählen neben der Unified Communications & CTI Software Suite, über welche ebenfalls ein Kontaktportal realisiert werden kann, die professionelle CTI- und TAPI Middleware ECSTA 5, der LDAP-Server für den einfachen Zugriff auf Kontaktdaten MetaDirectory Enterprise und das Contact Kit, welches eine Geschäftsprozessintegration für Microsoft Skype for Business bietet. Neu im Produktportfolio sind die Unified Messaging Software ixi-UMS Business und ixi-UMS Enterprise. ixi-UMS Business bietet die Dienste Fax, Voice und SMS für kleine Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern im einfachen Komplettpaket an. ixi-UMS Enterprise verfügt über erweiterte Funktionen und findet in größeren Projekten Einsatz.


Glück & Kanja Consulting AG
Kurzportrait

Glück & Kanja gehört zu den führenden Consultingunternehmen im Bereich Unified Communications und Microsoft-basierter IT-Infrastruktur sowie zu den Top-Partnern von Microsoft. Unsere Kompetenzen sind Enterprise-IT-Infrastrukturen, Unified Communications, Cloud Services und Security. Von der Planung bis zur schlüsselfertigen Installation begleiten wir die Einführung oder Migration von Active-Directory-Umgebungen, Microsoft Exchange, Lync, Office 365 und weiteren Microsoft-Lösungen. Glück & Kanja Consulting hat seine außergewöhnliche Kompetenz in zahlreichen Enterprise-Projekten bei namhaften internationalen Konzernen bewiesen: Sanofi, Commerzbank, Dekabank, EnBW, Freudenberg Konzern, Heidelberger Druckmaschinen, Samsung, Vileda. Mit über 200 erfolgreichen Einführungen von Microsoft Lync als Unified Communications Lösung ist Glück & Kanja der führende UC-Berater im Microsoft Umfeld. Im Bereich Security sind unsere Schwerpunkte Information Rights Management und Smartcard Authentifizierung Zahlreiche eigene Lösungen im Bereich Infrastruktur (LyncTools, CloudFTP, Backoffice365.de) und im Bereich Sicherheitstechnologie (Mobile RMS Viewer, OutlookRMS, Hotspotbrowser) runden unser Leistungsportfolio ab. Im Bereich Application Development weisen wir eine Reihe von erfolgreichen Projekten auf Basis von .NET vor, Fallstudien von Microsoft sind hierzu verfügbar. Die Glück & Kanja IT Services unterstützen Sie bei Problemen und helfen Ihnen beim Betrieb unternehmenskritischer Systeme. Unser Team hat neben den Kompetenzen für Microsoft-Lösungen auch Know-how für viele 3rd-Party-Systeme im Lync-Umfeld und kann Ihnen dadurch Service aus einer Hand liefern.

Was wir an unserem Stand präsentieren

An unserem Stand zeigen wir das Lync Room System von SMART Technologies. Das SMART Room System ist eine integrierte Hardware-Lösung, die berührungssensitive Displays mit einer HD-Videokamera, Mikrofonen und Lautsprechern kombiniert, um so einen umfangreichen Audio-, Video- und Datenaustausch zu ermöglichen. Die Meeting-Teilnehmer können Ideen in kreativerer Weise beitragen und auf eine inspiriertere Art zusammenzuarbeiten – und das alles innerhalb der ihnen bereits vertrauten Microsoft Lync-Software.

Natürlich stehen wir an unserem Stand gerne für Erfahrungsaustausch zum Thema Microsoft Lync zur Verfügung!


innovaphone AG
Kurzportrait

Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 hat die innovaphone AG die Entwicklung der IP-Telefonie maßgeblich mit gestaltet. Unternehmerisches Denken und Entwicklungsarbeit sind von den Leitideen der Langfristigkeit, Werthaltigkeit, Solidität und Kontinuität geprägt. Bis heute ist das mittelständische Technologieunternehmen mit rund 90 Mitarbeitern zu 100% eigenfinanziert. Alle Produkte von innovaphone stammen aus der hauseigenen Entwicklungsabteilung in Deutschland, die stets den neuesten technologischen Trends mit innovativen Lösungen Rechnung trägt. innovaphone bietet unter dem Namen „innovaphone PBX“ eine IP Telefonie und Unified Communications Komplettlösung, die für alle Unternehmensgrößen und Anforderungsprofile geeignet ist: Von kleinen Betrieben über mittelständische Firmen mit mehreren Niederlassungen bis hin zu großen Enterprise-Umgebungen. Ob nur Telefonie oder Telefonie plus Unified Communications – mit der innovaphone PBX können jederzeit weitere Arbeitsplätze individuell mit UC-Komponenten wie z.B. Presence, Chat, Video, Mobile Integration, Collaboration oder Conferencing ausgestattet werden. innovaphone Lösungen zeichnen sich durch ihre schlanke, robuste Produktarchitektur aus und benötigen keine Server. Das für die Anforderungen der Echtzeitkommunikation eigenentwickelte Betriebssystem, das in allen innovaphone Produkten eingesetzt wird, trägt wesentlich zur Sicherheit und Stabilität der Lösung bei. innovaphone darf das „IT Security made in Germany“-Zeichen führen, das von der TeleTrust, dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. verliehen wird und an das strenge Kriterien in punkto Sicherheit geknüpft sind. Zu beziehen ist die innovaphone Unified Communications Lösung ausschließlich über autorisierte Distributoren und Reseller. Firmensitz ist Sindelfingen. Weitere Unternehmensstandorte sind Hannover, Hagen und Berlin sowie Wien und Verona.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Wie wird Unified Communications mit der innovaphone-Lösung myPBX realisiert? Welche Webdienste bietet die innovaphone PBX mit UC-Client? An unserem Stand zeigen wir Ihnen, wie Funktionen wie Collaboration, Video, CTI, Präsenzanzeige und Erreichbarkeit mit unserer Lösung umgesetzt werden. Und nicht nur das: Wird die Bereitstellung der UC-Anwendungen an einen Dienstleister ausgelagert, entstehen bisher ungeahnte Möglichkeiten für Unternehmen. Mit UC als Cloud Service können völlig neue Szenarien abgebildet werden. Als Software-On-Demand lassen sich UC-Lösungen als Cloud Service problemlos in die vorhandene Firmeninfrastruktur integrieren. Damit gewinnen Unternehmen ein Höchstmaß an Flexibilität, weil sie zu jedem Zeitpunkt neu entscheiden können, welche Applikationen und Dienstleistungen bezogen und abgerechnet werden sollen.

Das Thema WebRTC ist in den relevanten IT-Fachmedien in aller Munde. Von einer völlig neuen Art der Kommunikation ist die Rede, manche Experten sprechen sogar von einer Revolution! Aber was ist da dran, ist WebRTC sicher und für Businessanwendungen geeignet? innovaphone hat WebRTC konsequent – ohne weitere Gateways – in seine Infrastruktur integriert. An unserem Stand informieren wir Sie gerne über die innovaphone Lösungen bezüglich WebRTC und Sicherheit. Ebenfalls erfahren Sie bei uns welche Möglichkeiten innovaphone bietet um Smartphones vollständig in die innovaphone PBX zu integrieren.


Integrated Research
Kurzportrait

Integrated Research ist ein führender Anbieter einer proaktiven Performance-Management-Software für IT-Infrastrukturen und Zahlungsverkehr und der Schöpfer der preisgekrönten Prognosis® Software. Unternehmen in über 50 Ländern - darunter einige der weltweit größten Banken, Fluggesellschaften und Telekommunikations-Unternehmen - vertrauen Prognosis und gewährleisten damit hohe Verfügbarkeit und Performance für Millionen ihrer Kunden auf der ganzen Welt.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Inhalte folgen in Kürze!


LifeSize
Kurzportrait

Lifesize bietet als einziges Unternehmen Videokonferenzen, die so einfach, lebensecht und effektiv sind wie ein persönliches Treffen. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und ist seit2009 Teil von Logitech. Lifesize ist seit Jahren ein treibender Innovator in der Videokonferenzindustrie, von den ersten HD Videokonferenzen 2005 bis zur ersten und einzigen Cloud-Lösung, die alle mobilen Geräte und Konferenzräume integriert. Lifesize adressiert den Bedarf von Firmen, hoch professionelle Videokommunikation auf einfache und kostengünstige Weise bereit zu stellen.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Folgt in Kürze!


Luware AG
Kurzportrait

Das Schweizer Unternehmen Luware ist ein führender Anbieter für kundenspezifische Service Plattformen, spezialisiert auf personalisierte und kollaborative Interaktion basierend auf Microsoft Lync. Unsere Erfahrungen und Expertisen umfassen Geschäftsprozesse im Kundendienst, Microsoft UC Technologie, Produktentwicklung, Projektmanagement und Software-Engineering. Die schlanke Architektur unserer Produkte und die prozessorientierten Workflows ermöglichen eine hohe Kosteneffizienz in der Umsetzung und im Betrieb.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Live Demonstration unserer Hauptprodukte:

LUCS Contact Center Software basierend auf native Microsoft APIs
TeamManager, der Lync um Teamfunktionalitäten ergänzt (Erweiterung der Response Groups)
PresenceAssistant sorgt für eine wirkungsorientierte Präsenz und dementsprechendes Routing in Lync (Weiterleitungen, Besetztonsignalisierung, Chef/Sek Funktion)
WebRTC Integration und Präsenzstatus auf Homepages

Downloads:

LUCS 2.0 - Die vollständig in Microsoft Lync integrierte Contact Center Lösung
(750,71 KB)

TeamManager - Steigert die Erreichbarkeit von Teams und Mitarbeitern
(1,14 MB)


Network Instruments
Kurzportrait

Network Instruments ist ein führender Hersteller von Performance Management, Monitoring und Analyse Lösungen und ermöglicht seinen Kunden seit 20 Jahren einen problemlosen Betrieb von geschäftskritischen Applikationen. Die Management- und Reporting-Produktplattform bietet einen umfassenden Einblick in die Netzwerke und Applikationen, um deren Performance zu optimieren, die Zeit zur Fehlerbehebung zu minimieren und bei der Kapazitätsplanung zu unterstützen. Network Instruments hat seinen Hauptsitz in Minneapolis, Minnesota mit weltweiten Niederlassungen, sowie Vertriebspartnern in über 50 Ländern.

Was wir an unserem Stand präsentieren

An unserem Stand präsentieren wir Ihnen gemeinsam mit der Psiber Data GmbH eine Lösung mit GigaStor.

GigaStor Upgradeable: Durch retrospektive Netzwerkanalyse (RNA) können Sie den Netzwerkverkehr wie beim Videorekorder zurückspulen, um schnell und effizient Performance-Probleme zu analysieren.
GigaStor von Network Instruments basiert auf der RNA-Technologie, um Netzwerk-, Applikations- und Sicherheitsprobleme zu erkennen und einzugrenzen.


Psiber Data GmbH
Kurzportrait

Psiber Data GmbH, ist ein Schwesterunternehmen der 1994 gegründeten Psiber Data Systems Inc. in San Diego Kalifornien. Sie entwickelt, produziert und vermarktet Test und Messgeräte für das LAN (Local Area Network). Hierzu gehören Produkte wie WireXpert®, LanExpert®, LanMaster®, Pinger®, Cable Tracker®, RF3D® die zur Fehlerfindung, Diagnose, Simulation und für Performanztests eingesetzt werden. Die Europäische Zentrale ist die Psiber Data GmbH in Krailling bei München, die Internet-Adresse lautet www.psiberdata.com. Leistungsspektrum: Psiber Data ist einer der führenden Hersteller und Distributor von Test- und Messgeräten für LAN und W-LAN. Neben marktführenden Produkten bietet Psiber Data technische Beratung vor sowie nach dem Kauf. Wir beraten umfassend, gehen auf alle Fragen rund ums Netzwerk ein und bieten ein breites Spektrum an Schulungen.

Was wir an unserem Stand präsentieren

An unserem Stand präsentieren wir Ihnen gemeinsam mit Network Instruments unsere Lösung mit GigaStor von Network Instruments.

GigaStor Upgradeable: Durch retrospektive Netzwerkanalyse (RNA) können Sie den Netzwerkverkehr wie beim Videorekorder zurückspulen, um schnell und effizient Performance-Probleme zu analysieren.
GigaStor von Network Instruments basiert auf der RNA-Technologie, um Netzwerk-, Applikations- und Sicherheitsprobleme zu erkennen und einzugrenzen.


Unify GmbH & Co KG
Kurzportrait

Unify ist ein global führender Anbieter für Kommunikationssoftware und -services, der für Geschäftskunden von 5 bis über 500.000 Mitarbeitern integrierte Kommunikations- und Kollaborationslösungen weltweit bereitstellt. Unsere Lösungen vereinen unterschiedliche Sprach-, Video- und Datennetzwerke, vernetzte Geräte und Applikationen auf einer einzigen, einfach bedienbaren Plattform, die Teams einen umfassenden und effizienten Austausch ermöglicht - zu jeder Zeit, überall. Damit verändert sich die Art und Weise, wie Unternehmen kommunizieren und zusammenarbeiten, nachhaltig - die Teamleistung wird erhöht, das Geschäft belebt, die Zufriedenheit der Mitarbeiter gesteigert und die Business-Performance verbessert. Unsere Kommunikationslösungen OpenScape und Circuit ermöglichen die nahtlose und effiziente Zusammenarbeit auf jedem Gerät. Unify ist eine Tochtergesellschaft von Atos.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Das Projekt Ansible

Durch die unterschiedlichen Arbeitsweisen von Benutzern stehen Unternehmen heute vor einer ganz neuen Herausforderung bei der Optimierung ihrer Geschäftsabläufe. Sie benötigen einen neuen Ansatz für die Erfassung, den Austausch und die Nutzung von unternehmensinternem Know-how. Erleben Sie Project Ansible – unsere neue Initiative, um Ihr Unternehmen auf die Arbeitswelt von heute vorzubereiten.

Mit Ansible verfügen Sie über eine sichere Kommunikationsplattform, auf der die täglichen Gespräche zusammenlaufen und zu informativen und aussagekräftigen Unterhaltungen werden. Dank des nahtlosen Zusammenspiels unterschiedlicher Kanäle, Plattformen und Geräte, können sich ortsunabhängige Mitarbeiter mit Project Ansible auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren.
Intelligent. Intuitiv. Persönlich. Project Ansible bietet eine einzige Ansicht für die Bereitstellung wichtiger Informationen und bereichert jede Unterhaltung.

Überzeugen Sie sich an unserem Stand von der Leistungsfähigkeit dieser Anwendung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Downloads:

Whitepaper - Eine neue Art miteinander zu arbeiten - Teil 1
(327,41 KB)

Whitepaper - Eine neue Art miteinander zu arbeiten - Teil 2
(393,94 KB)


Voxtron GmbH
Kurzportrait

Voxtron ist Teil der Enghouse-Gruppe und Softwarehersteller für die Kundeninteraktion. Die umfangreiche Erfahrung mit Kommunikationsprozessen und tiefes Technologie Know-How werden in die Entwicklung neuer Systeme eingesetzt. Haupteinsatzgebiete unserer Softwarelösungen sind die intelligente Anruf- und Kontaktverteilung im Call- und Contact Center (Multi-Channel ACD), Outbound Dialer, Messaging, CTI, Unified Communications, Sprachportale sowie Sonderapplikationen im Sprach- und Telefoniebereich. Zertifizierungen durch den TÜV, Microsoft und SAP sowie unsere ca. 100 Mitarbeiter in Consulting, Entwicklung, Installation und Support sorgen dabei für einen reibungslosen Betrieb.

Was wir an unserem Stand präsentieren

Wie Sie mehr, als einfach nur Service von der Stange bieten können. Warum? Jeder Kunde will schnelle, kompetente Antworten und Lösungen – also „perfekten“ Service. Für diese schwierige Aufgabe benötigen Unternehmen neben Mitarbeitern, die dieser Aufgabe gewachsen sind, die richtige Software für die Kundenkommunikation.

Voxtron hat diese Software – das Voxtron Communication Center. So werden Ihre Mitarbeiter schon zu Beginn des Dialogs über den Kunden und seine Historie informiert. Einen sofortigen Blick und den Zugriff auf die notwendigen Hintergrundinformationen bieten die Schnittstellen zu den genutzten Systemen wie CRM oder ERP – die „next best Action“ wird so möglich. Mit Voxtrons Lösung für die Kundenkommunikation auf einen Blick:

  • Vollständige Softwaresuite: Verteilt die ein- und ausgehenden Kontakte über alle Kanäle
  • E-Mail-Response-Management-System: Strukturierte, teil- oder voll-automatisierte und nachvollziehbare Bearbeitung größerer Mengen eingehender E-Mails
  • Remote Agent mit Webclient: Ermöglicht das Arbeiten von jedem Ort aus
  • TK-Anlagen: Zusammenspiel mit einer oder mehreren verschiedenen, auch standortübergreifend
  • Integration: In fast alle IT-Systeme

Die Multichannel-Software Voxtron Communication Center ist übersichtlich, einfach zu handhaben und erleichtert die Arbeit durch kurze Wege und schnelle, präzise Informationen.

Voxtron nimmt Sie, Ihre Mitarbeiter und vor allem Ihre Kunden mit in eine neue Service-Welt!
Lassen Sie sich von uns auf dem ComConsult UC-, Video- und Kommunikationsforum 2014 mit Fakten begeistern!