Lichtwellenleiterkabel: Planung, Auswahl, Besonderheiten und Produktbeispiele

Kommentieren Drucken

Tragen Sie sich hier zum ComConsult Research Informationsservice ein:

Unser Informationsservice informiert Sie regelmäßig per E-Mail und per Post über aktuelle Entwicklungen in der IT-Branche und über unsere Veranstaltungen und Neuerscheinungen. Der Service umfasst unser monatliches Magazin "Der Netzwerk Insider", sowie regelmäßigen E-Mails über unser aktuelles Produktangebot. Darüber hinaus senden wir Ihnen im Bedarfsfall unsere Technologie-Standpunkte und Technologie-Warnungen zu aktuellen Entwicklungen zu.

Sie können Ihre Einwilligung in den Versand jederzeit widerrufen (z. B. über den Abmelden-Link in den E-Mails oder formlos an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.
Der Versand unserer Informationsservices erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung und zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen.

Zugegeben, die Auswahl eines Lichtwellenleiterkabels gehört mit Sicherheit nicht zu den neuesten Herausforderungen im Rahmen der Planung von anwendungsneutralen Kommunikationsverkabelungen, aber trotz der vielfältig im Internet bereitstehenden Informationen gibt es weiterhin viele Fehlentscheidungen, unverständlich hohe Preisschwankungen bei Preisanfragen, trotz vermeintlich klarer Spezifizierung.

Deshalb lohnt sich auch 2017 noch eine genaue Betrachtung und Erläuterung der zur Wahl stehenden Materialien, welche in Zusammenhang mit der Auswahl eines Kabels eine Rolle spielen. Der nachfolgende Artikel verdeutlicht die grundlegenden Materialunterschiede, vermittelt auf Basis von Erfahrungen einige Tipps, zeigt typische Fehler bei der Auswahl und listet eine kleine Auswahl an marktverfügbaren Kabeltypen.

...

Auf diesen Beitrag haben nur Teilnehmer ausgewählter ComConsult-Veranstaltungen Zugriff!

Sie sind berechtigter Kongressteilnehmer? Zum Zugriff auf den vollständigen Beitrag melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

zugeordnete Kategorien: Data Center, LAN
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.