Planungs-Ansätze für die Zeit nach ISDN

Kommentieren Drucken

Als ISDN 1988 eingeführt wurde hat es mit seiner Digitalisierung die Qualität von Sprach-Kommunikation revolutioniert. Seitdem hat es sich zum absolut elementaren Kern unserer Sprach-Kommunikation entwickelt. Nun lösen wir es aus wirtschaftlichen und technischen Gründen ab. Auf der einen Seite ist sein Betrieb schlicht zu teuer geworden und passte nicht mehr in die integrierte Sprach-Daten-Landschaft. Auf der anderen Seite bestand der Bedarf nach einer technologisch offeneren Lösung, die eine größere Zahl von verschiedenen Diensten unterstützen und vor allem auch integrieren kann.

...

Dieser Beitrag steht nur Abonnenten des Netzwerk Insiders zur Verfügung. Sie können sich in der grauen Box kostenfrei registrieren.

Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich doch mit Ihren Zugangsdaten an.

zugeordnete Kategorien: Allgemein
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.