ULA Adressen bei SIXXS

Teil 2 von 6 aus der Serie "IPv6 Blog"

ULA Adressen bei SIXXS

Video ansehen »

IP und IPv6
Kommentieren »

IPv6 Blog – Warum und wofür dieser Blog

Teil 1 von 6 aus der Serie "IPv6 Blog"

Mit diesem Blog startet ComConsult Research zusammen mit ComConsult-Study.tv eine neue Serie, die in unregelmäßigen Abständen von unseren Erfahrungen bei der Einführung von IPv6 berichtet.

Im Zentrum dieses Blogs steht nicht die Theorie sondern die Praxis. Beispiele dafür sind:

  • Wie konfiguriert man auf verschiedenen Betriebssystemen?
  • Wo bekommt man eine ULA für erste Tests oder auch für den späteren Betrieb her?
  • Wie bringt man IPv6 auf Internetservern ans Laufen?
  • Über welche „Merkwürdigkeiten“ sind wir bislang gestolpert?
  • etc.

Dieser Blog wird aus Textbeiträgen aber auch viel aus Screenvideos bestehen. Letzteres insb. deswegen, weil viele Dinge, insb. bei der Konfiguration, besser per Video zu zeigen als umständlich zu erklären sind. Und deswegen beginnen wir gleich in diesem ersten Blog-Beitrag mit einem Video, damit ihr mal mein Gesicht gesehen habt und ich euch auch gleich erklären kann, was das Ziel ist.
IPv6 Blog – Warum und wofür dieser Blog

Video ansehen »

IP und IPv6
Kommentieren »

Datenschutz bei Unified Communications/Collaborations und All-IP/SIP Trunking nach DSGVO, TKG-Änderungen und neuem BDSG

09.09.-10.09.19 in Bonn

Web_rechtvoip Durch die Einführung von Voice over IP ergeben sich zahlreiche neue Funktionen einer Telefonanlage und eine wesentlich bessere Zusammenarbeit von TK- mit CRM- und anderen IT-Systemen. Gleichzeitig lassen sich auf diese Weise erhebliche Kostensenkungen durch gemeinsame Nutzung der IT-Infrastruktur mit der TK erzielen. Dabei entstehen jedoch zahlreiche Gefahren in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit der Mitarbeiter. Bei Überwachungsfunktionen sollten Geschäftsführung und Mitarbeiter bzw. Betriebs- oder Personalrat offen Vor- und Nachteile bestimmter Funktionen diskutieren und abstimmen.

Reflexion: IPv6-Präfixe für weltweit tätige Unternehmen

Im Netzwerk-Insider Artikel „IPv6 Adresse: die Qual der Wahl“ vom April 2012 werden die verschiedenen Arten globaler IPv6 Adresspräfixe vorgestellt und hinsichtlich ihrer Einsatzszenarien bewertet. Ein Aspekt ist dabei nur am Rande angesprochen worden, der jedoch immer wieder zu Nachfragen und Debatten führt: der Einsatz von IPv6 in mehreren geographischen Regionen.
In diesem Artikel fasse ich meine Gedankengänge und bisherigen Rechercheergebnisse zusammen. Am Ende stelle ich die Frage, ob überhaupt ein einziges, weltweites Präfix pro Unternehmen sinnvoll ist.
Der Leser ist herzlich eingeladen, seine eigene Ideen oder auch Kritiken zu schreiben. Über eine lebhafte Diskussion würde ich mich freuen.

Weiterlesen »

IP und IPv6, LAN
Kommentieren »

IPv6-Adresse: die Qual der Wahl

Jeder, der schon einmal eine Umstellung von IP-Adressen durchlebt hat, weiß um den damit verbundenen Horror. Jeder, der schon einmal eine Umstellung von IP-Adressen durchlebt hat, möchte das nie wieder. Darum ist die Frage nach der richtigen Präfix-Wahl bei IPv6 wohl auch die am meisten und emotionalsten geführte Diskussion in unseren Kursen.

„Nicht noch ein Artikel zum Thema IPv6-Adressen“ mag sich so mancher jetzt denken. Doch während die meisten Artikel dieses Thema eher technisch angehen, stellt dieser die Fragen nach den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Präfixe. Seien sie nun Unique, Local oder Global. Da die Varianten vielfach eher emotional diskutiert werden, tut es Not, ein wenig Objektivität in die bevorstehenden Entscheidungen zu bringen. Und so mag am Ende des Artikels für so manchen ein überraschendes Ergebnis stehen.

Weiterlesen »

Archiv, IP und IPv6, Klassiker
2 Kommentare »

IPv6 – Wenn Dual Stack nicht weiter hilft

Schwerpunktthema April 2011

NAT bietet sich als logische Lösung für den Übergang zwischen reinen IPv4 Netzen und reinen IPv6 Netzen an. Allerdings ist diese Lösung nicht in allen Fällen trivial und die von IPv4 bekannten Mechanismen sind nicht 1:1 auf alle möglichen Übergänge zwischen Version 4 und 6 übertragbar. Hinzu kommt, dass es immer wieder Fälle gibt, in denen NAT versagt und andere Methoden zum Einsatz kommen müssen, um die Verbindung sicher zu stelle. Dieser Artikel beschäftigt sich mit den neuesten Entwicklungen in der Standardisierung, die eine „sanfte“ Migration auch unter widrigsten Umständen ermöglichen sollen.
Weiterlesen »

IP und IPv6
Kommentieren »