QoS: wieder auf der Tagesordnung?

Quality of Service QoS war ein intensives Diskussionsthema speziell in den 90er Jahren als die Bandbreiten in Netzwerken zusammen mit dem realen Bedarf schnell von 10 Mbit auf Gigabit gewachsen sind. Dabei ist die Kombination sehr unterschiedlicher Bandbreiten in Netzwerken immer ein Indikator für mögliche Engpass-Bereiche. Mit dem Übergang auf Gigabit-Netzwerke hat sich QoS von einem realen Bedarfsthema zu einem SLA-Feigenblattthema gewandelt. Speziell für Voice und Video in Netzwerken wurde von einigen Herstellern pauschal die Notwendigkeit von QoS unterstellt. Dies wurde unterstrichen mit zum Teil abenteuerlichen Labor-Vorführungen, die die Auswirkungen eines blockierten Netzwerkes auf Sprachübertragungen belegten.

Weiterlesen »

LAN
1 Kommentar »

Quality of Service QoS in LAN und WAN: wo, wie und wann

Das Thema QoS ist nach Jahren der Ruhe wieder auf der Tagesordnung. Gleichzeitig ist die Situation komplexer geworden und die Umsetzung von QoS deutlich aufwendiger und mit mehr Verfahren verknüpft als in der Vergangenheit:

  • wie kann das sein, sind die modernen 10 bis 100 Gigabit-Netzwerke nicht ein Garant für immer verfügbare Bandbreite und Qualität?
  • und welche Verfahren kommen wann und wo zum Einsatz?
  • lassen sich QoS-Verfahren weiterhin durch Bandbreite vermeiden?

Weiterlesen »

LAN
Kommentieren »