WLAN wird immer wichtiger, kann es das überhaupt leisten?

In einem seiner letzten Vorträge als Chief Scientist von Baidu zeigte sich Dr. Andrew Ng, seines Zeichens vermutlich der weltweit führende Experte für Künstliche Intelligenz, völlig überrascht ob der Frage, dass es noch Leute gibt, die einen “normalen” Desktop-Computer haben. In seiner Welt dominieren die Laptops und generell Mobilgeräte. Mit dieser Sichtweise ist er nicht alleine. Die Hersteller von WLAN-Access Points und Netzwerk-Komponenten berichten weltweit über einen Trend hin zum WLAN-Zugang. Natürlich gibt es weiterhin Kabel-gebundene Desktops, aber man muss ernsthaft die Frage stellen, welchen Stellenwert diese in fünf Jahren haben werden. Weiterlesen »

WLAN
Kommentieren »

Cisco Instant Access

Ist Ihr Netzwerk zu komplex? Mit Catalyst 6800 Instant Access können Sie über 2000 Campus Access Ports in einem einzigen virtuellen Switch verwalten und somit den administrativen Aufwand um ein Vielfaches reduzieren. Cisco erklärt Ihnen, wie Sie mit Instant Access den SDN Gedanken einer zentralen Verwaltung schon heute praktisch und skalierbar umsetzen können.

Cisco Instant Access
Video ansehen »

Data Center, LAN, WLAN
Kommentieren »

TCP/IP-Netze erfolgreich betreiben

08.07.-10.07.19 in Bonn

Web_tcp Dieses Seminar ist unerlässlich zum Verständnis von TCP/IP und damit ein Muss für alle Planer und Betreiber von Netzen. Alle Datennetze basieren weltweit auf der Protokollfamilie TCP/IP. Das Seminar geht detailliert auf den Kern dieser Protokolle, das Internet Protocol (IP) in den Versionen 4 und 6 (IPv4 und IPv6) ein. Weitere Schwerpunkte des Seminars sind die Transportprotokolle, besonders das Transmission Control Protocol (TCP), Basis der meisten Anwendungen, aber auch User Datagram Protocol (UDP), vor allem für Voice und Video genutzt. Die Funktion von Domain Name System (DNS) und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) als wichtige Netzdienste wird erläutert.

Globale IP-Adressen: manchmal purer Unsinn

Haben ULAs, das IPv6-Pendant zu den privaten IP-Adressen, also überhaupt eine Existenzberechtigung, oder sind sie so überflüssig wie ein Kropf? Ganz im Gegenteil, für das IoT werden sie in vielen Fällen unverzichtbar sein.

Weiterlesen »

Endgeräte, IP und IPv6
Kommentieren »

Das Tischtelefon muss schnurlos werden

Nachdem ich in der vergangenen Woche die Totenglocke für das klassische Tischtelefon geläutet habe, möchte ich jetzt ein weiteres kontrovers diskutiertes Thema aufgreifen:
VoIP (SIP) over WLAN oder auch VoWLAN genannt.

Weiterlesen »

Endgeräte, IP und IPv6, UC, WLAN
7 Kommentare »

Wireless Things

Das ComConsult Wireless Forum 2013 wagte zum Ende der Veranstaltung in der vergangenen Woche einen Blick über den Tellerrand der ansonsten auf die Unternehmens-IT ausgerichteten Themen: In zwei Vorträgen von Heinrich Merz von der ads-tec GmbH und Prof. Dr. Schuba von der Fachhochschule Aachen wurden die Nutzung von Wireless LANs im industriellen Umfeld und die IT eines modernen Kraftfahrzeugs diskutiert.

Beide Anwendungsfelder unterliegen ähnlichen Entwicklungen und Anforderungen, die sich zum Teil deutlich von denen im Büroumfeld unterscheiden und die nichtsdestotrotz auch netzwerktechnisch relevant sind:
Weiterlesen »

Endgeräte, IT-Sicherheit, Web-Techniken, WLAN
Kommentieren »

Mobile Endgeräte und Gigabit WLAN: Ist das Kabel am Ende?

Gegen Ende des Jahres werden erstmals mehr mobile Endgeräte verkauft als Desktop-Systeme. Intel konzentriert seine Chipentwicklung immer mehr auf Mobilsysteme. Microsoft sieht seine Zukunft bei 2-in-1-Systemen. Gleichzeitig bieten neue WLAN-Standards mit maximal 7 Gbit/s Bandbreite erstmals auch Netto-Kapazitäten, die der bisherigen Kabel-Versorgung entsprechen. Ist das Kabel zum Endgerät damit tot? Mit welchen Infrastrukturen versorgen wir denn unsere Gebäude in Zukunft?

Weiterlesen »

Endgeräte, LAN, WLAN
3 Kommentare »

IP-Wissen für TK-Mitarbeiter

09.09.-10.09.19 in Bonn

Web_ipwis Dieses Seminar vermittelt TK-Mitarbeitern ohne Vorkenntnisse im Bereich LAN und IP das erforderliche Wissen zur Planung und zum Betrieb von VoIP-Lösungen. Die Inhalte sind so gegliedert, dass Sie die Grundlagen schnell verstehen. Es werden die wichtigsten VoIP-spezifischen Aspekte vorgestellt und unter praxisrelevanten Gesichtspunkten beleuchtet. Die Themen erstrecken sich von IP und LAN-Grundlagen hin zu praxisrelevanten Themen wie QoS, Jitter und Bandbreiten-Fragen. Ziel ist es dem IP-Unkundigen die wichtigen Grundlagen der Netzwerktechnik kompakt und praxisnah zu vermitteln.

Gigabit WLANs: Konsequenzen für das Design

IEEE 802.11ac und ad kommen mit maximalen Datenraten von 7 Gbit/s. Um dies zu erreichen, wurde die Funktechnik erheblich überarbeitet. Damit sind bestehende Planungsansätze nicht mehr nutzbar. Tatsächlich brauchen wir ein neues Verständnis von WLAN-Technik. Dr. Hoff analysiert was die neuen Standards wirklich leisten, wie die WLANs der Zukunft aussehen und wie sich die Zell-Planung und die Integration ins Kabel-Netzwerk ändert.

Gigabit WLANs: Konsequenzen für das Design
Video ansehen »

IT-Sicherheit, LAN, WLAN
Kommentieren »

802.11ac kommt mit Macht – aber auch mit Sinn?

Praktisch alle aktuellen WLAN-Access-Points unterstützen mittlerweile den IEEE-Standard 802.11ac, Samsung und HTC haben mit dem Galaxy S4 und dem HTC One erste Smartphones im Markt, die diesen auch als „Gigabit WLAN“ bekannten WLAN-Standard unterstützen und die Wi-Fi Alliance hat begonnen die verschiedenen Hardware-Komponenten, also Chips, Access Points, Netzwerkkarten, Smartphones und Tablets, PCs und alle möglichen Arten von Peripheriegeräten zu zertifizieren („Gigabit Wi-Fi“).

Weiterlesen »

LAN, WLAN
Kommentieren »

Aktuelle Videoanalyse: „Netzwerk Access 2018: Kabel oder Funk, wohin geht die Reise?“

In dem Video „Netzwerk Access 2018: Kabel oder Funk, wohin geht die Reise? bezieht Dr. Suppan zu der Frage Stellung, ob Kabel am Arbeitsplatz in Anbetracht der kommenden beiden WLAN-Standards im Gigabit-Bereich noch eine Zukunft haben. Dazu analysiert er zunächst die erwarteten Entwicklungen der drei relevanten Bereiche:

  1. Welche Endgerätetypen werden in Zukunft dominieren?
  2. Wie entwickeln sich die Anwendungen in Hinblick auf Serverarchitekturen und Cloud-Diensten?
  3. Wie werden wir künftig miteinander kommunizieren?

Anschließend stellt er die neuen Standards in verständlicher Weise vor, um dann am Ende die Konsequenzen aus diesen Entwicklungen für Unternehmen zu erläutern.
Aktuelle Videoanalyse: „Netzwerk Access 2018: Kabel oder Funk, wohin geht die Reise?“
Video ansehen »

Endgeräte
Kommentieren »

Netzwerk Access 2018: Kabel oder Funk, wohin geht die Reise?

Gigabit-WLAN, immer mehr mobile Endgeräte: hat das Kabel zum Endgerät ausgedient? Wie sieht der Desktop der Zukunft aus? Was passiert bei Applikationen und Servern? Dr. Suppan analysiert in diesem hochaktuellen Video wohin die Reise im Netzwerk-Access-Bereich geht. Er entwirft ein Bild für die Netzwerk-Zukunft am Arbeitsplatz.

Netzwerk Access 2018: Kabel oder Funk, wohin geht die Reise?
Video ansehen »

Data Center, Endgeräte, LAN, WLAN
Kommentieren »

SIP-Trunk: Design, Produkte, Sicherheit

02.09.19 in Bonn

Web_SIPTrunkDieses Seminar zum Thema PSTN-Migration hin zu All-IP bietet top-aktuelle Informationen und Analysen mit ausgewählten Experten. Eine ausgewogene Mischung aus Analysen und Hintergrundwissen in Kombination mit Produktbewertungen und Diskussionen liefert das ideale Umfeld für alle Planer, Betreiber und Verantwortliche solcher Lösungen.

Kostenlose Videos „Unified Access“ bei ComConsult-Study.tv

Mobile Endgeräte und der Wireless-Zugang werden mehr und mehr die Zukunft der LANs im Tertiärbereich bestimmen. Eine unterschiedliche Behandlung von Kabel- und Funkgebundenen Zugängen ist in dieser Situation nicht mehr haltbar. Gleichzeitig muss der Umgang mit WLAN-Endpunkten deutlich inhaltlich aufgerüstet werden, um den Anforderungen der Zukunft zu entsprechen. Jürgen Braun stellt die neue Strategie von Cisco zu diesem Thema zusammen mit dem brandneuen WLAN-Produkt auf der Basis des Catalyst 3850 vor.

Kostenlose Videos „Unified Access“ bei ComConsult-Study.tv

LAN
Kommentieren »

Software-Defined Networking: Wer braucht das?

Seit einiger Zeit wird in der Netzbranche intensiv über Software-Defined Networking (SDN) und damit zusammenhängend auch über OpenFlow diskutiert. Das Open Networking Foundation (ONF) genannte Konsortium hat sich beides, SDN und OpenFlow, auf die Fahne geschrieben und behauptet auf der eigenen Webseite, mit SDN werde man über Netze nie wieder wie früher denken. Nun, ewig das Gleiche denken tun nur jene, die nichts dazu lernen. Insofern wird jeder, der etwas davon versteht, in ein paar Jahren über eine so dynamische Technologie wie Kommunikationsnetze anders denken als heute. Die Frage ist nur, welche Rolle SDN und Open-Flow dabei spielen werden.
Weiterlesen »

LAN, Virtualisierung
Kommentieren »