Arne Jensen
Kommentieren Drucken
Referent/in:

Dipl.-Ing. Arne Jensen ist seit Januar 2014 Sales Direktor für Central Europe bei Qumu Inc. In seiner Funktion ist er für die Geschäftsentwicklung von Qumu und den Vertrieb im Bereich Video Content Management in Deutschland, Österreich, Schweiz und Ost-Europa verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit bei Qumu leitete Arne Jensen 3 Jahre den Key-Account Vertrieb für den Videokonferenzhersteller Polycom in Deutschland. Herr Jensen startete 1996 seine berufliche Karriere bei der Siemens AG im Bereich COM als Systemspezialist für große Telekommunikationssysteme. 1998 war er bei der Siemens ICN Schweiz in der Software-Entwicklung der ersten „Voice over IP“ basierten Kommunikationssysteme mitbeteiligt, die er dann ab 1999 mit in den deutschen Markt eingeführt hat. Über den Bereich Consulting wechselte er 2002 in den Vertrieb der Siemens Enterprise SEN und war dort sechs Jahre als International Key Account Manager und Global Account Manager für internationale Großkonzerne tätig. Nach seinem Wechsel 2008 zum amerikanischen Videokonferenz Anbieter Polycom war Herr Jensen als Global Account Manager mit am Aufbau des Global Account Programms von Polycom beteiligt und verantwortete in der Funktion bis 2011 den globalen Vertrieb für Großkunden mit Konzernzentralen in Deutschland.

Vortragsinhalt:
  • Definition Enterprise Video
  • Video Asset Management, Video-on-Demand und Live Streaming
  • Der Mehrwert von Enterprise Video für Unternehmen und Mitarbeiter
  • Architektur einer Enterprise Video Plattform
  • Herausforderungen bei der Implementierung
  • Integration mit Unified Communications & Collaboration
Download der Vortragsfolien:

Auf diesen Bereich haben nur Teilnehmer des Kongress Zugriff.
Falls Sie registrierter Teilnehmer dieses Kongresses sind, melden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzername und Ihrem Passwort an.

Sie interessieren sich besonders für diesen Vortrag? Sie können

  • diesen Kongress buchen
  • Änderungen abonnieren (Wir informieren Sie sobald weitere Informationen vorliegen.)
  • die Kommentare zu diesem Vortrag als RSS-Feed abonnieren
  • diesen Vortrag weiterempfehlen: 


Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.