Warum Microsoft Teams und Cisco Spark Projekte scheitern

Kommentieren Drucken


Die Einführung von UCC-Produkten ist keineswegs ein Selbstläufer. Dabei sind Cisco Spark (jetzt Webex Teams) und Microsoft Teams nur Stellvertreter für alle Produkte in diesem Bereich. Unify Circuit, Slack und andere sind davon nicht ausgenommen. Das Risiko eines Scheiterns von UCC-Projekten speziell im Sinne fehlender Akzeptanz seitens der Benutzer ist generell hoch. Dies liegt an folgenden typischen Ursachen:

  • Funktionale Fehlausrichtung
  • Mängel der Produkte
  • Schlechte Team- und Kanal-Strukturierung
  • Organisatorische Einführung scheitert
zugeordnete Kategorien: Archiv
zugeordnete Tags:

Sie fanden diesen Beitrag interessant? Sie können



Anmerkungen, Fragen, Kommentare, Lob und Kritik:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

.